Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PC Programm "Phila-Butler" - Erfahrung ????

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Nordhausen,im Harz
    Beiträge
    150

    PC Programm "Phila-Butler" - Erfahrung ????

    Hallo ,
    da ich auch irgendwann meine Sammlung eigenständig auf Blätter bringen möchte,
    las ich mit Interesse eine Anzeige über ein solches Programm in einem aktuellen
    deutschen Auktionskatalog.Das Programm heißt "Phila-Butler".
    Hat jemand vielleicht bereits Erfahrung damit ?
    Für Antworten bin ich sehr dankbar und wünsche allen ein schönes,sonniges Wochenende,canadiansearcher.

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Jens
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Minskregion / Belarus
    Beiträge
    543
    Moin,

    ich sehe nicht, was das Program könnte, was eine gängige Office - Lösung nicht auch mitbrächte. Libre - Office und Open Office machen Dir den Job lizenskostenfrei. Die Unterschiede zwischen beiden Office - Anwendungen liegen eher im Detail. Libre Office beruht bis heute auf OpenOffice, das Projekt hatte sich 2010 von Open Office abgespalten. Open Office kann Dateien in Microsofts aktuellen Dokumentformaten (docx, xlsx, pptx) nur lesen, Libre Office kann dagegen diese Formate auch schreiben. Libre Office Calc kann in Excel-2013-Tabellen auch mit den Symbolen der bedingten Formatierung umgehen, während diese beim Öffnen in Open Office Calc verloren gehen. Von Libre Office gibt es etwa alle zwei Monate Updates, die Fehler beseitigen, Sicherheitslücken schließt und zum Teil neue Funktionen implementiert. Wenn es um Sicherheit und regelmäßige Bugfixes geht, ist man also derzeit mit Libre Office besser bedient.

    Allerdings bauen die LibreOffice-Entwickler gelegentlich noch nicht ausgereifte Funktionen ein. Wer nicht dauernd neue Versionen installieren will und keine Dokumente mit MS-Office-Nutzern austauscht, kommt mit OpenOffice genauso gut zurecht.


    Gruss

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Nordhausen,im Harz
    Beiträge
    150
    Hallo Jens ,
    wenn auch etwas verspätet,trotzdem danke für Deine Ausführungen.Meine Frage war,ob jemand mit dem Program "Phila-Butler" Erfahrungen hat - positives oder negatives beim arbeiten damit.
    Deinem Schreiben zufolge arbeitest Du mit anderen Programmen.Querverweise auf andere Programme zum gestalten von Blättern findet man in den Foren ja zur genüge.Vielleicht haben andere Sammler
    Erfahrungen mit "Phila Butler" und melden sich noch.Nochmals Danke und Grüße sagt canadiansearcher.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Jens
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Minskregion / Belarus
    Beiträge
    543
    Moin,

    Zitat Zitat von canadiansearcher Beitrag anzeigen
    Deinem Schreiben zufolge arbeitest Du mit anderen Programmen.
    So ist es. Und für andere Programme sehe ich keinen Bedarf, da gängige Office - Anwendungen bereits genug Funktionen zur Seitengestaltung mitbringen.

    Aber - und das kann ein Argument für spezielle Programme sein - nicht jeder hat Lust und Launde, sich mit den mittlerweile recht umfangreichen Office - Programmen zu befassen.


    Gruss

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 18:41
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 00:23
  3. F. Fournier - Original "ALBUM DE FAC-SIMILES" / "réservées aux experts"
    Von nele96 im Forum Was ich schon immer einmal fragen / wissen wollte.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 17:48
  4. Hat jemand Erfahrung mit "lujos" bei ebay?
    Von letter-man im Forum Fälschungen bei eBay & Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 21:54
  5. NEU im Internet: "www.Niederrhein-Phila.de"
    Von gert-murmann im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2004, 08:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •