Name:  tpv # 177 bunt.jpg
Hits: 143
Größe:  36,0 KBWenn Sie das "alte" Papua als Sammelgebiet wählen, brauchen Sie sich nicht mit Neuheiten zu befassen! Aber für das abgeschlossene Gebiet sollten Sie viel philatelistisches Wissen mitbringen. Daru - um bei der Titelgeschichte des vorliegenden Magazins zu bleiben - benutzte einen Einschreibestempel ohne Ortsbezeichnung - lt. Croaker ab 1906. Roger Lee hält den abgebildeten Brief für eine ausgesprochene Rarität. Es sollen bis jetzt nur drei solcher Briefe gefunden worden sein - einer davon ist ein Wilson Cover.
Das moderne Papua New Guinea sorgt indessen für "eigene" Raritäten, mit von den Sammlern meist unbemerkten Aufdruck-Provisorien und anderen Überraschungen. Diese können Sie ebenso bei uns bestaunen. http://www.briefmarken-gemeinschaft-neuguinea.de