Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Sammlungszugänge 2016

  1. #11
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.925
    Hier was neues von mir, OK, nichts exklusives..., Brief mit Halbierung versandt durch die Kolumbische Private Postanstalt "Correo Del Comercio" welche von ca. 1890 - 1915 in Kolumbien von der Stadt Cucuta aus operierte.
    http://fuchs-online.com/colombia/companies/11.htm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    663
    Neu zugelegt habe ich mir auch ein paar Belege aus und nach der Stadt Posen/Poznań. Besser kann man die wechselvolle Geschichte unseres Nachbarn im Osten kaum darstellen.

    Name:  img004.jpg
Hits: 562
Größe:  51,7 KB
    Geändert von Briefmarkentor (08.03.2016 um 20:30 Uhr)

  3. #13
    Mit dem PC auf Kriegsfuß! Avatar von reisehans99
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    142
    Ein Hallo in die Runde...

    welwitsch #6

    Danke für die Erklärung!
    Habe den Beleg wegen der sauberen Stempel genommen.
    ABER: Wieso die Zensur?
    Vorab Danke für eine weitere Erklärung.

  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Ettinghausen, Westerwald
    Beiträge
    46
    Heute bekommen, aussen unscheinbar gefaltet, aber schönes Innenleben.
    Name:  Zahlkarte Vorderseite 001.jpg
Hits: 570
Größe:  102,9 KB
    Name:  Innenseite Zahlkarte 001.jpg
Hits: 562
Größe:  99,1 KB


    Gruß Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von Kaesklepper (08.03.2016 um 21:12 Uhr) Grund: Falsches Bild

  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von reisehans99 Beitrag anzeigen
    Ein Hallo in die Runde...

    welwitsch #6

    Danke für die Erklärung!
    Habe den Beleg wegen der sauberen Stempel genommen.
    ABER: Wieso die Zensur?
    Vorab Danke für eine weitere Erklärung.
    Nach der südafrikanischen Besetzung des damaligen Deutsch-Südwestafrika in Folge der Kapitulation von Khorab wurde der Postverkehr, insbesondere der Deutschstämmigen zensiert und kontrolliert. Schließlich wurden die Reste der Schutztruppe im Lager Aus, die Offiziere in Okanjande etc. sowie in diversen südafrikanischen Lagern interniert. Anfang 1918 war ja noch Krieg und das britische Südafrika damit Feind des Kaiserreichs. Der Postverkehr nach Deutschland war übrigens unterbrochen. Post aus Südwestafrika konnte nur über Umwege, z. B. Schweden oder über das "Internationale Friedensbüro" in Genf versandt werden. Das war recht kompliziert. Generell sind solche Zensurbelege aber häufig, da ja der Postverkehr innerhalb Südwestafrikas nicht zum erliegen kam. Es gibt für Spezialisten zahlreiche Formen von Verschlußzetteln und Zensurstempeln. Die hier gezeigten sind leider nicht selten.

    Gruß
    W.

  6. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Eli
    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    47
    Hallöle,

    hier mal eines von meinen Schätzchen in der Korrespondenz meines Großvaters. Es ist eine Karte aus dem Jahr 1946 von einer Bekannten der Familie.

    Name:  Ganzsache Zone Francaise 1946 mit Unkenntlichmachung.jpg
Hits: 513
Größe:  99,2 KB

    Nach meinen bescheidenen Kenntnissen ist es eine Ganzsache der Französischen Zone (Aufbrauchsausgaben), PE814 I. Die Urkarte ist die 314 II, d. h. es wurde eine Ganzsache des Deutsches Reiches mit schwarzem Überdruck unkenntlich gemacht. Dass zusätzlich noch 6 Pf per Briefmarken aufgeklebt wurde, kann ich mir nur dadurch erklären, dass das Porto zu der Zeit 12 Pf. betragen hat. - Vielleicht können mir die Experten hier sagen, ob ich mit meiner Identifikation dieser Postkarte richtig liege?

    Gruß Eli

  7. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.329
    Neulich schon gezeigt - aber im falschen Ressort. Mein Lieblingsbeleg im Rückleitungs/NOB-Barzahlungs-Bereich. So sonst nocht nicht gesehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von fricke (12.03.2016 um 17:46 Uhr)

  8. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.329
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Hallöle,

    hier mal eines von meinen Schätzchen in der Korrespondenz meines Großvaters. Es ist eine Karte aus dem Jahr 1946 von einer Bekannten der Familie.

    Name:  Ganzsache Zone Francaise 1946 mit Unkenntlichmachung.jpg
Hits: 513
Größe:  99,2 KB



    Nach meinen bescheidenen Kenntnissen ist es eine Ganzsache der Französischen Zone (Aufbrauchsausgaben), PE814 I. Die Urkarte ist die 314 II, d. h. es wurde eine Ganzsache des Deutsches Reiches mit schwarzem Überdruck unkenntlich gemacht. Dass zusätzlich noch 6 Pf per Briefmarken aufgeklebt wurde, kann ich mir nur dadurch erklären, dass das Porto zu der Zeit 12 Pf. betragen hat. - Vielleicht können mir die Experten hier sagen, ob ich mit meiner Identifikation dieser Postkarte richtig liege?

    Gruß Eli
    Ich denke, da liegst Du völlig richtig. Seit 1.3.46 Porto 12 Reichspfennig.
    Geändert von fricke (12.03.2016 um 17:44 Uhr)

  9. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Eli
    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    47
    @ Fricke: Danke!

  10. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Internetmarke mit offizeillen Firmenmotiv

    Aus dem Gebiet der Internetmarken habe ich einen Neuzugang zu vermelden.
    Die Post lässt ja bei den Internetmarken keine privaten Motive zu und normalerweise auch kaum Firmenwerbemotive.

    Die Firma HERMA gelang es früh doch eine Genehmigung für ein Firmenwerbemotiv zu bekommen.
    Hier ist ein solcher Originaldruck auf einem Etikettdruckbogen.

    Name:  IM HERMA Etiketten.jpg
Hits: 406
Größe:  96,9 KB

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würzburg/Münsterschwarzach, Benedikt-Phila '16, 02.09.2016-04.09.2016
    Von Rainer Fuchs im Forum Exponate u. Ausstellungen - Erfahrungsaustausch u. Expertentricks
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 14:35
  2. Inposta 2016
    Von Helma Janssen im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 10:26
  3. Großtauschtag am 6.03.2016 in Wiesbaden Erbenheim
    Von Manfred im Forum Vereinstauschtage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 21:02
  4. 55. Grosstauschtag in Donaueschingen am 10.01.2016
    Von friedibus im Forum Vereinstauschtage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 14:40
  5. Sondermarkenprogramm 2016
    Von Setubal im Forum Links rund um die Philatelie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 16:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •