Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Thema: Internetmarken sammeln

  1. #11
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.308
    @Radio Philatelica - Das wird es in Deutschland nicht geben. Der erste Spinner würde z.B. ein Nazi-Motiv hochlanden und wenn das die Presse mitbekommt, ist das die Schlagzeile des Tages bei fast allen Medien. "Skandal - Sondermarke für A.H.!"

    Glaubt jemand, dass da irgend jemand den Unterschied zwischen einer Internetmarke und einer Briefmarke verstehen wird, oder das überhaupt will?

  2. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.329
    Zitat Zitat von Harald Krieg Beitrag anzeigen
    @Radio Philatelica - Das wird es in Deutschland nicht geben. Der erste Spinner würde z.B. ein Nazi-Motiv hochlanden und wenn das die Presse mitbekommt, ist das die Schlagzeile des Tages bei fast allen Medien. "Skandal - Sondermarke für A.H.!"

    Glaubt jemand, dass da irgend jemand den Unterschied zwischen einer Internetmarke und einer Briefmarke verstehen wird, oder das überhaupt will?
    Und dann sitzt er ganz schnell im Knast.
    So ein wenig traue ich unserem Staat noch zu, auch wenn unsere Politiker und Juristen ruhig noch ein wenig von den Schweizern abgucken sollten. Dort haben die Bürger noch mehr Schutz und Rechte und man passt auf, dass das Land nicht überrollt wird.
    Geändert von fricke (27.01.2016 um 00:11 Uhr)

  3. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Eigene Motive

    Die Post schreibt zum Thema "eigene Motive" auf ihrer Webseite:

    Name:  Internetmarken mit eigenen Motiven.JPG
Hits: 382
Größe:  52,0 KB

    Das finde ich durchaus nachvollziehbar. Persönlich begrüße ich es, dass es eine begrenzte Auswahl an offiziellen Motiven gibt. Das macht das Sammeln von Internetmarken für mich viel interessanter. Mit beliebigen Motiven wird das Sammeln in meinen Augen beliebiger. Der Froschungsaspekt nach Sendungen mit bestimmten früheren Motiven entfiele beispielsweise.

    Und in den AGB zur Internetmarke steht außerdem, dass bei Verwendung eigener Motive eine vertragswidrige Nutzung des Dienstes vorliegt mit folgenden Konsequenzen:

    Die Deutsche Post behält sich neben den
    gesetzlichen Ansprüchen gegenüber dem
    Kunden vor, den Zugang zur Online-
    Frankierapplikation über das Internet zu sperren.
    Zusätzlich kann die Deutsche Post die
    Annahme und/oder die Beförderung der
    Sendung verweigern, wenn der Kunde den
    Service vertragswidrig nutzt.


    Nichtsdestotrotz sammle ich Scans von Marken mit eigenen Motiven und habe dafür die Kategorie PM für privat erstellte Motive eingerichtet.

    Ansonsten wären Internetmarken mit eigenen Motiven mit solchen ohne Motive gleichzusetzen, da eben solche Typen beim Druck erzeugt werden.

  4. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Internetmarke ohne Kundenkennung

    In einer Kiloware fand ich diese Internetmarke ohne Kundenkennung und Nummerierung mit Druckdatum im März 2011

    Name:  IM ohne Kennung 2011-03  55ct.jpg
Hits: 351
Größe:  34,7 KB

    Sie sieht nicht manipuliert aus.
    Kennt vielleicht jemand den Hintergrund des Entstehens eines solchen Stücks?

  5. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Brief mit Vermerk "bw"

    Bei diesem Breif mit einer Internetmarke findet sich ein Vermerk "bw", aufgebracht in blauer Farbe unterhalb der Marke.

    Name:  IM Brief mit Vermerk bw.jpg
Hits: 336
Größe:  75,0 KB

    Was bedeutet dieser Vermerk?

  6. #16
    Entdecker Avatar von intellisammler
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    833
    Hallo Michael,

    es könnte die Abkürzung zu .....bitte wenden ... sein. Da der Brief anscheinend vollständig ist, sollte auf der Rückseite
    noch irgendein Hinweis evtl. zu finden sein.

    Intellisammler
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677
    Das ist es leider nicht, denn die Rückseite des Briefes ist komplett leer (außer dass sie etwas schmutzig ist).

  8. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Kuriositäten

    Heute möchte ich einige Kuriositäten rund um die Internetmarke vorstellen.

    Nachträglich entwertet
    Eigentlich etwas Normales im Postalltag wird dieser Stempel bei der Internetmarke zur Kuriosität, denn die Marken werden digital entwertet. Da stört so ein Stempel auf dem Matrixcode eher.

    Name:  IM nachträglich entwertet.jpg
Hits: 314
Größe:  73,6 KB

    Obwohl das wahrscheinlich nichts ausmacht, da der Stempel vermutlich erst nach der digitalen Entwertung aufgebracht wurde.

    Verschnitte
    Da scheint eher eine Schneidemaschine, als ein "Mensch mit Schere" am Werk gewesen zu sein.

    Name:  IM Verschnitte.jpg
Hits: 303
Größe:  54,3 KB

    Kleine Drucke
    Im Normalfall ist der Matrixcode im Ausdruck 11x11 mm groß. Es gibt aber auch Marken, die viel kleiner sind (Matrixcode < 8x8 mm).

    Name:  IM kleiner Druck.jpg
Hits: 302
Größe:  83,8 KB

    Trotzdem scheinen auch sie im Postalltag zu funktionieren.

  9. #19
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.296
    Die falsche Größe entsteht, wenn man beim Drucken eine falsche Labelgröße einstellt und scallieren lässt.
    Die Verschnitte können entstehen, wenn eine falsche Labelgröße eingestellt wird oder falsch eingezogen wird.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  10. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Infopost und Dialogpost mit Internetmarken

    Eine seltene Verwendung der Internetmarken ist die Frankierung von Infopost (ab Juli 2010) und (ganz neu) von Dialogpost. Jedenfalls ist mir noch kein entsprechender Beleg untergekommen, der mit einer Internetmarke freigemacht worden ist.

    Hintergrund ist vermutlich, dass die Versendungsform in der eFiliale nicht ausgewählt werden konnte bzw. kann. Dennoch gibt es sie, wie auch diese Musterdrucke der DPAG zeigen:

    Name:  IM Muster Infopost.JPG
Hits: 293
Größe:  21,4 KB

    Name:  IM Muster Dialogpost.JPG
Hits: 250
Größe:  21,1 KB

    Erstellt werden können diese Frankaturen ausschließlich über das E-Porto-Add-in für Textverarbeitungsprogramme (MS Word oder OpenOffice Writer). Im Writer bietet es ein zusätzliches Menü „E-Porto“ zum Hinzufügen und Bearbeiten des E-Portos.

    Name:  E-Porto Add-In OpenOffice.jpg
Hits: 274
Größe:  58,9 KB

    Die Verwendung ist insgesamt eingeschränkt auf Infopost/Dialogpost Standard. Es können nur Internetmarken mit Adresszudrucken und ohne Motiv erstellt werden.
    Die Seltenheit rührt weiterhin daher, dass die Frankatur wohl kaum auf den Umschlag, sondern in der Regel auf das Schreiben selbst gedruckt wird.
    Außerdem wird für diese Form der Freimachung meistens die DV-Freimachung verwendet.

    Name:  DV-Freimachung Dialogpost.jpg
Hits: 284
Größe:  16,4 KB
    Geändert von Michael (13.02.2016 um 12:36 Uhr)

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. modern US sammeln?
    Von zyx im Forum Nordamerika
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 19:51
  2. Werterhaltend Sammeln
    Von Lars Böttger im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 21:52
  3. Was sammeln Sie?
    Von Nil im Forum Off-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 19:19
  4. Anders Sammeln
    Von johelbig im Forum Altdeutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 17:38
  5. Zeitgemäßes Sammeln?
    Von Thorsten Siemer im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 07:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •