Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

Thema: Internetmarken sammeln

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Idee Internetmarken sammeln

    Internetmarken gibt es seit 2008. Der Charakter der Marken (ob Briefmarke oder Freistempel) wurde unter Sammlern ausgiebig diskutiert. Letztendlich wurde festgestellt, dass es sich bei ihnen um eine eigene (neue) Kategorie von Wertzeichen handelt.
    Name:  IM 2010-12 WE u1.jpg
Hits: 1260
Größe:  61,8 KB
    Belege mit Internetmarken benötigen keine Stempelung, denn sie werden digital entwertet. Im Druck sieht man Druckmonat/-jahr und den Portowert. Statt letzterem wird bei einigen Versendungsformen die Entgeltstufe angegeben. Kennzeichnend sind der 2D-Matrixcode sowie die beiden 10-stelligen Zeichenfolgen, von denen die obere eine Kundenkennung und die untere eine Nummerierung für diese Kundenkennung ist.

    Wie vermutlich auch andere Sammler stand ich vor der Frage, wie man Internetmarken sammeln könnte? Es gibt eine begrenzte Anzahl offizieller Motive und Versendungsformen. Darüber hinaus ist der Druckmonat/-jahr jeder Marke ersichtlich und damit auch ein Zusammenhang mit Portoperioden. Ein weiterer Aspekt sind unterschiedliche Typen, die mit Varianten der Erstellungsmöglichkeiten (z.B. mit oder ohne Motiv) und mit Softwareupdates einher gehen.

    Genau auf diesen vier Aspekten baue ich auf und sammle die Marken nach Möglichkeit auf Belegen. Zusätzlich Eingrenzungen lassen sich aus der Historie des Dienstes „Internetmarke“ vornehmen.

    Ich habe mir die Typen selbst definiert auf Basis von mir bekannten Daten und ebenfalls eine Bezeichnung der mir bekannten Motive. Beide Definitionen diskutiere ich sehr gerne und würde mich über ein Feedback aus der Gemeinschaft sehr freuen. Ebenso liegen mir nur begrenzt Daten vor und auch hier würde ich mich über Daten und Scans von euch sehr freuen.

    Weitere Details zu meinen Ideen und Definitionen befinden sich auf meiner Webseite.

    Meine Sammlung besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen:
    Teil 1: Belege, geordnet nach Typen und Portostufen
    Teil 2: Belege mit Motiven

    Darüber hinaus habe ich noch Internetmarken, die sich nicht auf Belegen befinden. Sie vervollständigen ggf. Teil 1 und 2 oder zeigen besondere Marken. Gezielt sammle ich allerdings nur Belege.
    Name:  IM 2b-BÜ 2013-01  100ct.jpg
Hits: 1200
Größe:  96,6 KB

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Lächeln Besonderheiten im Druck und ein Sylvestermotiv auf einer Internetmarke

    Hier sind zwei Internetmarken, die Besonderheiten im Druck aufweisen:

    1. 1 senkrechter Strich links vom Matrixcode anstelle von 2 senkrechten Strichen
    Name:  IM SP 25 Typ 1b-3.gif
Hits: 1080
Größe:  29,2 KB
    Bei diesem Druck könnte es sich auch um einen eigenen Typ handeln. Entsprechend habe ich einen solchen Typen definiert (1b-3).

    2. Ausrufezeichen in den beiden 10-stelligen Kennungen rechts
    Name:  IM WE 10 Druckbesonderheit.gif
Hits: 1094
Größe:  31,5 KB
    Das sieht meiner Meinung nach sehr nach einem Softwarefehler aus. Es stellt sich allerdings die Frage, ob es ein Fehler auf der Webseite der Post war, oder ob so ein Druck auch durch einen Fehler z.B. mit einem Druckertreiber beim Ersteller der Marke entstehen kann.

    Vielleicht hat jemand aus der Gemeinschaft Erfahrungen mit derartigen Abweichungen?

    Weiterhin möchte ich noch eine Marke mit dem Motiv GFu1 vorstellen zu Ehren des heutigen Tages
    Name:  IM GFu1 2008-12 25ct.gif
Hits: 1082
Größe:  27,0 KB
    Dieses Motiv gab es vermutlich nur Ende 2008. Auch die Portostufe (0,25 Euro für Infopost) gab es ab 2009 nicht mehr.
    Ich habe das Motiv vorläufig in die Kategorie GF (Grüße, Feste, Feiertage) eingeordnet, doch weiß ich nicht, ob es seinerzeit tatsächlich in dieser Kategorie geführt wurde. Daher die vorläufige Nummerierung "u1". Weiß jemand hierzu genaueres?
    Geändert von Michael (01.01.2016 um 08:32 Uhr)

  3. #3
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917
    Also ich habe die (wenigen) Dinger die ich über die Tagespost bekam immer entsorgt. Werde in Zukunft mal etwas darauf achtem!
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Aktualisierung des Angebotes zum 1.1.2016

    Erwartungsgemäß ist heute das Angebot der Internetmarken in der eFiliale angepasst worden. Neben den neuen Portostufen gibt es gleich eine ganze Reihe von Ergänzungsmarken:

    National
    • 0,08 Euro (Auffrankatur Standardbrief)
    • 0,20 Euro (Auffrankatur Maxibrief)
    • 0,35 Euro (Auffrankatur Zusatzleistungen)

    Name:  DPAG IM Auswahl national 2016-01-01.JPG
Hits: 1091
Größe:  60,5 KB

    International
    • 0,05 Euro (Teil-Auffrankatur Großbrief)
    • 0,10 Euro (Auffrankatur Postkarte/Standardbrief)
    • 0,20 Euro (Teil-Auffrankatur Großbrief)
    • 0,35 Euro (Auffrankatur Zusatzleistungen)

    Name:  DPAG IM Auswahl international 2016-01-01.JPG
Hits: 1093
Größe:  76,8 KB

    Die Ergänzungsmarken sollen bis zum 31.03.2016 verfügbar sein.
    Name:  Hinweis zu Ergänzungswerten 2016.JPG
Hits: 1056
Größe:  13,8 KB

    Ob das dann tatsächlich der Fall ist bleibt abzuwarten. 2015 standen die Ergänzungsmarken ganzjährig zur Verfügung.

    Noch strotzt die Seite so vor Fehlern, aber das wird sich in den nächsten Tagen wohl einrenken. Beispielsweise wird die Portohöhe bei Presse/Buch International Priority bis 2000g mit einem früheren Portowert von 16,90 angezeigt. Wählt man allerdings eine entsprechende Marke, so wird diese korrekt zu 17,00 erzeugt.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Die Ergänzungsmarken von 2016

    Ich habe von allen Ergänzungsmarken einmal eine Internetmarke mit Motiven aus der Kategorie "Neue Bilder" erstellt. Hier sind sie:
    Name:  IM Ergänzungsmarken 2016.gif
Hits: 1046
Größe:  69,1 KB

    Wer es einmal selbst, und zudem gratis, ausprobieren möchte Internetmarken zu erstellen, für den habe ich einen Tipp: Nach Anmeldung in der eFiliale und Abbonieren des Newsletters erhält man als Dankeschön einen Gutscheincode im Wert von 5,- Euro.
    Damit kann man dann einfach ein paar Internetmarken erstellen, ausdrucken und verwenden

    Jedenfalls habe ich heute so einen Gutschein bekommen. Ob es sich dabei um eine zeitlich befristete Aktion handelt weiß ich allerdings nicht.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Warensendung / Entgelt geprüft

    Offizielle Zudrucke auf Internetmarken kennzeichnen Versendungsform (z.B. Büchersendung oder Warensendung) oder Zusatzleistungen (z.B. Einschreiben).
    Hier ist eine Marke der Versendungsform WARENSENDUNG mit dem zusätzlichem Zudruck "Warensendung / Entgelt geprüft" links vom Matrixcode.
    Name:  IM WA mit Zudruck Entgelt geprüft.JPG
Hits: 987
Größe:  24,6 KB
    Das sieht für mich erst einmal sehr offiziell aus, aber mir ist nicht bekannt, ob ein solcher Zudruck durch die Post genehmigt ist und wie dieser angebracht wird. Wenn es offiziell durch die Post gelaufen ist, dann könnte der Zudruck ja eventuell gleich mit der Marke erfolgt sein. Doch dafür gibt es für den Normal-eFiliale-Benutzer keine Option.

    Wie ist es eigentlich generell mit einem solchen Vermerk?
    Wer darf den auf einer Sendung anbringen?

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Ausrufezeichen Neue Typen 2016

    Als ich gestern in der eFiliale unterwegs war ist mir mit Erstaunen ein Softwareupdate aufgefallen, welches neue Typen von Internetmarken hervorbringt. Ich weiß nicht, wann es genau eingespielt wurde, doch bin ich mir recht sicher, dass dies im Januar passiert ist. Tatsächlich spricht sogar etwas dafür, dass die Umstellung gerade in diesen Tagen erfolgt, denn beim Erstellen der Marken kommt es zu Unregelmäßigkeiten, die sicher noch ausgebügelt werden. Beispielsweise kann die Internetmarke Warenbrief international mit Motiv erstellt werden (wie vorher auch), doch im Ausdruck wird sie dann ohne Motiv erzeugt.

    Postzustellungsauftrag
    Internetmarken für den Postzustellungsauftrag können schon lange erstellt werden. Bislang war diese jedoch nur an der Entgelthöhe 3,45 erkennbar. Nun hat diese Versendungsform einen eigenen Typ mit dem Zudruck PZA erhalten. Hier die Variante mit dem Motiv KB 8.

    Name:  IM Muster 2b-PZ 2016-01.JPG
Hits: 892
Größe:  22,0 KB

    Die Marke kann auch ohne Motiv und mit Adressen erstellt werden.
    Beim Erstellen der Marken trifft man auf den Hinweis: Der Postzustellungsauftrag ist nur für Behörden, Gerichte und Gerichtsvollzieher sowie Schiedsmänner/-frauen vorgesehen

    Warenbrief international
    Der Warenbrief international ist ein neues Produkt der Post, das erst vor wenigen Monaten eingeführt wurde. Besonders spannend daran ist, dass es nur mit Internetmarken frei gemacht werden kann!

    Name:  Service Warenbrief international aus LuP 2016_1.JPG
Hits: 934
Größe:  59,6 KB

    Wer also internationale Portostufen sammelt kommt an der Internetmarke gar nicht vorbei
    Nach nur drei Monaten hat sich das Erscheinungsbild der Internetmarke Warenbrief verändert. Hier sehen Sie die beiden Typen (Varianten ohne Motiv) im Vergleich:

    Name:  IM Muster 3a-WB-1.JPG
Hits: 882
Größe:  18,1 KB

    Name:  IM Muster 3a-WB-2.JPG
Hits: 876
Größe:  20,3 KB

    Der erste Typ (3a-WB-1) erschien im Oktober 2015 und enthielt den Zudruck Ware Prio. Der neue Typ (3a-WB-2) aus Januar 2016 enthält die Zudrucke PRIORITY und WARENBRIEF links bzw. rechts vom Matrixcode.
    Mit Typ 3a-WB-1 dürfte eine Rarität entstanden sein, da er nur kurzzeitig erstellt werden konnte und diese Versendungsform wohl eher selten in die Hand von Sammler gekommen ist. Halten sie ein solches Stück also unbedingt fest, wenn Sie eines sehen!

    Der Warenbrief international kann auch als Einschreiben versendet werden. Für diese Versendungsform gibt es ebenfalls eine Internetmarke und auch hier einen neuen Typ (3a-WE-2). Mehr zu den Typen erscheint in Kürze auf meiner Webseite.

    Maxibrief Plus
    Der Maxibrief Plus ist ein Maxibrief mit Übermaßen in der Portostufe zu 4,80 Euro (2,60 + 2,20). Diese Portostufe kann als Zusatzleistung zum Maxibrief erstellt werden.

    Name:  IM national Zusatzleistungen 2016.JPG
Hits: 877
Größe:  65,9 KB

    Beim Erforschen der eFiliale ist mir diese Option gestern aufgefallen. Sie erscheint nur, wenn man den Maxibrief ausgewählt hat. Ich weiß nicht, ob dies neu ist. Möglicherweise habe ich sie im vergangenen Jahr nur ganz einfach übersehen? Weiß jemand mehr darüber?
    Geändert von Michael (23.01.2016 um 07:08 Uhr)

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Rotes Gesicht Sonder-Internetmarke Krabat

    Heute stelle ich einen Brief vor aus der Anfangszeit der Internetmarken. Die Post stellte in der Anfangszeit zeitweise besondere Motive zur Verwendung bereit. Dabei auch im Oktober 2008 ein Motiv zum Film "Krabat", der gerade in die Kinos kam.

    Name:  IM Brief AS 1 2008-10.jpg
Hits: 846
Größe:  69,9 KB

    Wenn ihr besondere Belege habt, die mit Internetmarken frankiert sind, dann schlage ich vor diese hier zu posten.

  9. #9
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Die Motive gibt ja die Post vor. Ich habe mir aber Blankomarken geordert, die ich dann mir meinen eigenen Grafiken ergänzt habe.
    Selbst wenn es nicht erlaubt war, hat es mich das nicht interessiert. Wie kann man solche Eigenkreationen einordnen.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Also - habe jetzt erst kapiert, dass man keine eigenen Motive hochladen kann. Das ist irgendwie typisch Deutsche Post - oder? Hier in der Schweiz kann ich jedes beliebige Bild hochladen und einbinden.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. modern US sammeln?
    Von zyx im Forum Nordamerika
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 18:51
  2. Werterhaltend Sammeln
    Von Lars Böttger im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 20:52
  3. Was sammeln Sie?
    Von Nil im Forum Off-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 18:19
  4. Anders Sammeln
    Von johelbig im Forum Altdeutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 16:38
  5. Zeitgemäßes Sammeln?
    Von Thorsten Siemer im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 06:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •