Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schweizer Stempel

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    46

    Schweizer Stempel

    Hallo,

    als in Sachen Schweiz ganz Unerfahrener brauche ich Hilfe: Wurde der Stempel tatsächlich in einem Kaufhaus abgeschlagen?

    Danke!

    Hummeltier
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von PhilaSeiten.de
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    237
    Ein Stempel Fil. Kaufhaus aus St. Gallen ist seit mindestens 1913 bekannt:

    http://www.philastempel.de/stempel/suchen/ablage/795

    Aus Leipzig ist ein Stempel Kaufhaus Brühl bekannt.

    Schöne Grüsse, Richard
    Richard Ebert Philaseiten AG, 88299 Leutkirch
    Datenbanken Philastempel, Inflaseiten, Philawert, Briefmarken-Atteste
    Mitglied BDPh, AIJP (Internationaler Verband der Philatelie Journalisten)

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    In Aarau gab es auch ein Postamt im Kaufhaus

    Name:  image.jpg
Hits: 501
Größe:  75,4 KB

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    46
    Danke für die Infos! Sachen gibt's...

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.321
    Die Poststellen mit Angabe des Standorts sind ja auch in Deutschland häufig.
    Da war die Poststelle eben in einem bekannten Gebäude untergebracht. Das Schneefernerhaus auf der Zugspitze ist ja auch kein Postamt sondern Hotel und Gasstätte, aber es beherbergt(e) eine Poststelle. Auch in Bahnhöfen befanden sich oft Poststellen. Z.B. Vaihingen-Reichsbahnhof - das war kein Bahnpostamt sondern eine Poststelle im Bahnhofsgebäude. So gibt es noch vieles - aber nichts Besonderes.
    Bei den gezeigten Beispielen war die Poststelle eben in einm Kaufhaus.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    46
    Hallo,

    nochmals danke für die Infos! Habe mich nur gewundert, da ein Kaufhaus (im Gegensatz zu beispielsweise einem früheren Bahnhof oder das sich lange in kommunalem bzw. Landesbesitz befindliche Schneefernerhaus) ja in der Regel eine rein privatwirtschaftliche Angelegenheit ist, nach der sich dann eine Postfiliale benennen würde. Aber auszuschließen ist das natürlich nicht.

    Ausgehend von meiner Vermutung, dass "Kaufhaus" in früheren Zeiten ja soviel wie "Markthalle" bedeutet haben könnte, habe ich mal gegoogelt: Die Vermutung trifft zwar zu, doch ein gleichnamiges Gebäude in St. Gallen war keine derartige Einrichtung, sondern ein kommunales Gebäude, das der Verzollung diente und in dem seit 1876 eine Postfiliale bestand.

    Hummeltier

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    10
    Hallo, das haben Sie sehr gut recherchiert. Noch genauer gesagt war es das Waaghaus. Eine genauere Hilfe für das Eruieren von Schweizer Stempeln finden Sie hier:
    http://www.svps-ascep.ch/kataloge/po...lenchronik.pdf
    Auf Seite 211: Hier sieht man, dass es den o.g. Stempel St. Gallen 4 Kaufhaus erst seit 01.09.1909
    gibt. Mich wundert, dass so ein alter Fuchs (in allen Ehren) wie Richard das so nicht gefunden hat.
    "Phile"Grüße
    giuseppeaqua

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    1
    Hallo an allen Sammler

    Ich habe einen interessanten Fil. Kaufhaus Stempel aus St.Gallen 1909. Es muss einer der sehr frühen sein. Vielleicht weiss jemand mehr hierzu..

    Gruss

    DCG

    Name:  img340.jpg
Hits: 89
Größe:  105,3 KB

    Name:  img341.jpg
Hits: 88
Größe:  94,9 KB

  9. #9
    CH / A / F / Rum Avatar von Afredolino
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Kanton Glarus/Schweiz
    Beiträge
    106
    Hallo DCG

    Dieser Stempel wurde verwendet ab dem 1. Juli 1907, war damals also schon über 2 Jahre in Verwendung. Ab dem 1. Sept. 1909 wurde der Stempel ausgetauscht gegen "St. Gallen 4, Kaufhaus". Du hast somit einen Stempel, der nur noch etwas mehr als einen Monat in Verwendung war. Der Stempel ist relativ häufig und nichts besonderes.

    Gruss
    Afredolino
    Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
    Cicero

Ähnliche Themen

  1. postfrische, schweizer Briefmarken
    Von Lu1214 im Forum Jugend und Philatelie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 20:34
  2. Schweizer Wasserzeichen
    Von der-coole-duke im Forum Schweiz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 14:54
  3. Wert schweizer Marken
    Von Epica im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 21:30
  4. Schweizer Stempel "Ambulant No 36"
    Von Latzi im Forum Schweiz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 18:48
  5. Schweizer Briefmarke mit Kakao-Duft
    Von SvenKadettC im Forum Schweiz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2004, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •