...und das mit einer Geburtstagsausstellung. Inzwischen ist die Planung fast abgeschlossen, der Ausstellungskatalog ist in Druck. Die Ausstellungsganzsache individuell ist auch schon da und kann ab sofort vorbestellt werden. (Mail an jbse@gmx.net). Weiter wird es noch einen zweiten Beleg geben: Jeder hat die Möglichkeit, Grüße von der Ausstellung mit eigenem Portrait (oder einem beliebigen anderen Motiv) zu schicken.
An beiden Tagen wird ein Briefmarkenflohmarkt im Haus der Begegnung in Elmshorn stattfinden. Hier kann jeder kommen und seine Briefmarken anbieten oder kaufen. Selbstverständlich darf auch getauscht werden.
Besonders freuen sich die Jungen Briefmarkenfreunde über ihren Kooperationspartner, den Verein "Geschichtswerkstatt Elmshorn", der sie mit Exponaten, z.B. einer echten alten Reepschlägermaschine, die von jedermann bedient werden darf, oder einer Ansichtskartensammlung von Elmshorn aus alten Zeiten berichtet, unterstützt.
Auch die Post wird wieder vertreten sein und neben einem Sonderstempel auch alles fürs Sammlerherz mitführen. Hier bekommen Sie auch lange vergriffene Briefmarken oder Belege.
Die Eröffnung ist für geladene Gäste am 07.11. um 10.00 Uhr. Am Samstag und Sonntag ab 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr steht die Ausstellung dann für alle offen.
Es wird wieder zahlreiche Exponate geben, die von Jugendlichen und Kindern erstellt worden sind.
Ein Gang durch die Ausstellung lohnt sich also.

Name:  Elmshorn1.jpg
Hits: 96
Größe:  19,7 KB