Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: St. Pierre et miqulon 40 c Briefmarke

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2015
    Beiträge
    3

    St. Pierre et miqulon 40 c Briefmarke

    Hallo,

    ich habe eine umfangreiche Briefmarkensammlung geerbt und nun habe ich darin eine Briefmarke gefunden, die es anscheinend gar nicht gibt.

    Es handelt sich um eine St. Pierre et miquelon Brifmarke mit dem Motiv "cliff at langlade" von Jacquin, J. und Lhuer, Jean (Design und Gravur) . Jedoch kann ich im Internet nur die 10 c und 30 c Varianten finden. Auf meiner Marke stehen aber klar und deutlich 40c.

    Ist dies eine Fälschung oder ein Fehldruck? Kann mir jemand mehr zu dieser Marke erzählen?

    Das wäre wirklich nett.

    Vielen Dank im Voraus.

  2. #2
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.915
    @mia_dru

    en Bild sagt mehr als tausend Worte. Hast Du die Möglichkeit hier ein Bild von der Marke zu zeigen?
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2015
    Beiträge
    3
    Das mit dem Bild ist gerade schwer, aber im Internet habe ich eines mit ner 30 gefunden. Meine sieht genau so aus, nur das da 40 c steht.

    Name:  Briefmarke.jpg
Hits: 257
Größe:  73,1 KB

  4. #4
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.915
    Die Marke gehört zu dem Satz MiNr. 347 - 367. Das Motiv mit Klischee Zeichen (ax) Soldatenbucht, Langlade, gibt es in den Wertstufen/Farben:

    MiNr. 347 - 10 C schokoladen
    MiNr. 348 - 30 C blauviolett
    MiNr. 349 - 40 C purpur
    MiNr. 350 - 50 C grünlichblau

    Hoffe das hat geholfen.
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Muesste so aussehen:

    Name:  image.jpg
Hits: 233
Größe:  62,5 KB

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2015
    Beiträge
    3
    Ja, genau. So sieht sie aus.
    Gibt es einen Grund, warum man die im Internet nicht so leicht findet?

  7. #7
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.915
    Im Internet ist nur das zu finden was auch jemand dort "hinterlegt". Wenn niemand diese Marke ins Internet stellt und korrekt beschreibt findet sie auch niemand.
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

Ähnliche Themen

  1. Briefmarke
    Von one1 im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 23:30
  2. Saint Pierre & Miquelon - Raritäten
    Von Lars Böttger im Forum Nordamerika
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 21:48
  3. Pierre Alechinsky
    Von intellisammler im Forum Thematik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 11:10
  4. unbekannte Briefmarke
    Von n.master im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 19:16
  5. briefmarke
    Von pyortre im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 17:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •