Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: USA - Nebenstempel

  1. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von grisuhh62
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    80
    Hallo,
    ich habe noch einen Stempel gefunden. Mir ist die Bedeutung nicht so ganz klar. Ich verstehe es so, dass die Gebühr in Portland, Oreg. eingezogen wurden, also vom Empfänger. Das Porto ist aber, meiner Meinung nach, korrekt. Kann mir das vielleicht jemand erklären?

    Name:  US_Special_Delivery001.jpg
Hits: 330
Größe:  91,8 KB
    - USA 1890 bis 1995, postfrisch und gestempelt
    - Canal Zone, postfrisch und gestempelt, Postal Stationery, unused
    - US German Sea Post, US und HAPAG
    - US Sea Post
    - Early US Machine Postmarks

    Arge USA CANADA
    Canal Zone Study Group

  2. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von grisuhh62
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    80
    Hallo,

    einen hab ich noch!! Noch einer, gleich mit mehreren Stempeln.

    Name:  US_Germ_Special_VS.jpg
Hits: 338
Größe:  94,8 KB

    Zur Verdeutlichung noch die Rückseite.

    Name:  US_Germ_Special_RS.jpg
Hits: 315
Größe:  89,1 KB
    - USA 1890 bis 1995, postfrisch und gestempelt
    - Canal Zone, postfrisch und gestempelt, Postal Stationery, unused
    - US German Sea Post, US und HAPAG
    - US Sea Post
    - Early US Machine Postmarks

    Arge USA CANADA
    Canal Zone Study Group

  3. #23
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.925
    Hier mal wieder einen neuen Brief zeigen mit einem Nebenstempel der sagt dass die Adresse ungenügend war und vom Postamt in NY ergänzt wurde.

    Name:  604_001.jpg
Hits: 195
Größe:  99,9 KB
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  4. #24
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.925
    Diese Diskussion wieder mal bereichern. Hier ein Brief aus dem Irak in die USA mit einem Nebenstemepl des US Zolls, St. Pasul, Minnesota..., kann man den als Nebenstempel ansehen?

    Name:  US-Nebenstempel auf Overland Mail.jpg
Hits: 131
Größe:  97,6 KB
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  5. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von grisuhh62
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    80
    Moin,
    hier noch ein Stempel. Für mich sieht es nach einem Ankunftstempel von Boston für Eilboten-Briefe aus. Oder hat jemand eine andere Erklärung??

    Name:  Special_Delivery.jpg
Hits: 57
Größe:  91,1 KB
    - USA 1890 bis 1995, postfrisch und gestempelt
    - Canal Zone, postfrisch und gestempelt, Postal Stationery, unused
    - US German Sea Post, US und HAPAG
    - US Sea Post
    - Early US Machine Postmarks

    Arge USA CANADA
    Canal Zone Study Group

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 20:16
  2. Nebenstempel USA
    Von petzlaff im Forum Nordamerika
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 09:07
  3. Nebenstempel auf Auslandspost
    Von petzlaff im Forum Nordamerika
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 11:13
  4. [Suche] DDR Nebenstempel etc.
    Von *MGS* im Forum Tauschforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 01:12
  5. Nebenstempel auf Bahnpost
    Von Latzi im Forum Stempelkunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 15:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •