Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: USA - Nebenstempel

  1. #1
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917

    USA - Nebenstempel

    Die USA hatten eine große Menge an Nebenstempel verwendet und daz gibt es in den USA eine Arbeitsgemeinschaft die aber zumindest auf Email nicht regiert. Ich möchte daher so nach und nach Stücke zeigen die ich so in den Händlerkisten finde und doch gerne mitnehme, evtl. haben andere Sammler ja ach solche und ähnliche Stücke.

    Beginen möchte ich mit einem seltsamen Nebenstempel der besagt dass das überkleben der Marken mit Klebestreifen nicht erlaubt ist.
    Name:  USA Nebenstempel.jpg
Hits: 432
Größe:  86,0 KB
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Hallo Rainer - sehr spannender Stempel.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Helma Janssen
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    662
    Warum klebten die Briefeschreiber die Marken mit Klebestreifen auf? Klebten die Marken so schlecht oder wurden die Marken gerne wiederverwendet?

  4. #4
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917
    Helma,

    ich weiss es nicht..., es scheint aber mehrere ähnliche solcher Stempel bei der US Post zu geben.
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    In den USA wurde zu der damaligen Zeit viel mit "matter" Gummierung experimentiert. Die waren von der Qualität eher schlecht. In der Folge sind Briefmarken auch gerne mal abgefallen. Ich jedenfalls habe eine ganze Anzahl solcher "Scotch-Tape"-Belege. Die sind nicht ungewöhnlich. Den Stempel habe ich aber noch nie gesehen.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von grisuhh62
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    79
    Ich möchte da auch mal etwas beisteuern. Und zwar einen Stempel "Nicht abgeholt - zurück an den Absender"

    Name:  Unclaimed_USA_VS002.jpg
Hits: 361
Größe:  95,9 KB
    - USA 1890 bis 1995, postfrisch und gestempelt
    - Canal Zone, postfrisch und gestempelt, Postal Stationery, unused
    - US German Sea Post, US und HAPAG
    - US Sea Post
    - Early US Machine Postmarks

    Arge USA CANADA
    Canal Zone Study Group

  7. #7
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917
    Schöner Brief, von diesen "Nicht abgeholt - zurück an den Absender" Stempeln gibt es eine ganze Handvoll..., die einzige Aufstellung solcher und ähnlicher Stempel die ich kenne ist hier, leider wird die Seite nur selten aktualisiert (das letzte mal 2013)..., trotzdem nutzvoll.

    http://www.postal-markings.org/listing-full.html
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  8. #8
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917
    Hier ein Brief mit einem Stempel "Zurück an den Absender"..., diesmal in New York abgeschlagen...
    Name:  t68219.jpg
Hits: 338
Größe:  95,8 KB
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von grisuhh62
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    79
    Hier noch ein Nebenstempel von der Seepost. Speziell der US German Sea Post. Dieser Stempel bezeichnet einen Sammlerbeleg, der wegen der Abstempelung an Bord an den Zahlmeister oder Postbediensteten geschickt wurde.

    Name:  Roosevelt_VS_001.jpg
Hits: 318
Größe:  89,6 KB
    - USA 1890 bis 1995, postfrisch und gestempelt
    - Canal Zone, postfrisch und gestempelt, Postal Stationery, unused
    - US German Sea Post, US und HAPAG
    - US Sea Post
    - Early US Machine Postmarks

    Arge USA CANADA
    Canal Zone Study Group

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Hier ein weiteres Beispiel. Leider ist mir nicht klar, was der Stempel effektiv aussagen soll.

    Name:  image.jpg
Hits: 395
Größe:  74,5 KB

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 19:16
  2. Nebenstempel USA
    Von petzlaff im Forum Nordamerika
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 08:07
  3. Nebenstempel auf Auslandspost
    Von petzlaff im Forum Nordamerika
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 10:13
  4. [Suche] DDR Nebenstempel etc.
    Von *MGS* im Forum Tauschforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 00:12
  5. Nebenstempel auf Bahnpost
    Von Latzi im Forum Stempelkunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 14:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •