Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Prüfbare Briefmarke?

  1. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.302

    Böse Prüfbare Briefmarke

    Zitat Zitat von FdZ Beitrag anzeigen
    Hallo

    Danke für die Antworten.
    Heisst das ich bekomme keine Millionen für diesees Unikat?
    Nein im ernst!
    Es war so, ich ging abends zur Postagentur und gab einen Brief auf, dann sagte ich ob die Helmut Kohl Briefnarke schon da ist, die Frau sagte ja und fragte mich ob ich welche haben möchte.
    Ich sagte ja aber nur gestempelt, dann nahm sie ihren Stempel und stempelte die beiden Briefmarken.
    Der Wert der Briefmarke oder was es vielleicht einmal Wert sein könnte interessiert mich nicht, mir geht es hierbei nur um die Bestätigung der Echtheit.
    Das ich dann 10,- oder 20,- € dafür zahlen muss ist es mir wert, gerne auch mehr.
    Ich sammle Briefmarken nicht des Geldes wegen sondern aus Freude, Spass, Geschichte und weil es ein wunderschänes Hobby für mich ist!

    Qünsche einen schönen Abend
    FdZ
    Wieso soll das ein Unikat sein? Es gibt sicher noch etliche dieser vorverwendeten Marken.
    Allenfalls eine Kuriosität. Ein Prüfer prüft das nicht. Marken von geringem Wert werden nicht einmal signiert.
    Evtl. bestätigt Schlegel, dass der Stempel echt ist - aber wozu?
    Wer sollte den so etwas fälschen?
    Prüfer mit solchem Zeug zu belasten halte ich eher für groben Unfug. Die haben nun wirklich Besseres zu tun.

  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    8
    Hallo

    Danke nochmals für die vielen Antworten.
    Das die Briefmarke nicht viel Wert ist war mir klar, mir ging es nur darum, und das war auch meine Frage, ob man sie mir prüft.
    Ich wusste nicht das die Möglichkeit besteht Briefmarken vor ihrer Ausgabe zu erhalten.
    Ich sammle kein Bund und habe mir damals nur die Briefmarke geholt weil ich Helmut Kohl sehr schätze (bitte keine politische Diskussion),
    War dann natürlich erstaunt darüber das mir es einen Tag vor der eigentlichen Veröffentlichung gelang.
    Der Wert einer Briefmarke sollte nicht von einem Katalogpreis abhängig sein, ich sammle Schwerpunkt Weimarer Republik (gestempelt) und da besonders die Luptpostmarken 1924, 1926 und natürlich die Zeppelinmarken. Ob ich aber eine bestimmte Briefmarke mein eigen nennen darf hängt immer davon ab wieviel ich (oder jeder andere Sammler) bereit ist dafür auszugeben. Wenn man nun wie in meinem Fall die Bund Nr.2690 nimmt dann bin ich bereit für diese Briefmarke eben mehr auszugeben als viele andere was aber auch in Ordnung ist wie ich finde.
    Ich kann es nicht verstehen wenn jemand z.B. für eine Hamburg Nr.1 gestempelt mehr als 10 Cent ausgibt, weil ich zu diesem Sammelgebiet einfach keinen Bezug habe.
    Aber da sehe ich auch das grosse Potenzial des Briefmarkensammelns, jeder soll und darf das sammeln was ihm gefällt, es gibt doch nehezu zu jedem Ereignis der Geschichte eine Briefmarke, da sollte doch für jeden etwas dabei sein und dazu brauche ich auch kein Vordruckalbum was mir vorschreibt was alles in ein Album gehört und was nicht!
    Wenn jemand kreuz und quer durch die wunderschöne Briefmarkenwelt sammelt dann ist das doch vollkommen in Ordnung, genauso wie wenn ein kleiner unbedeutender Sammler sich über eine Bund Nr.2690 freut weil man sie ihm einen Tag vor Veröffentlichung gestempelt hat.

    Wünsche allen einen schönen Tag
    FdZ

  3. #13
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @FdZ:

    Wenn Du die Gelegenheit hast, dieses Jahr auf die Briefmarkenmesse nach Sindelfingen zu kommen, dann sprich doch mit den Prüfern (am BPP-Prüferstand). Ich gehe davon aus, dass die beiden Schlegel-Brüder auf der Messe sind. Dann kannst Du sie persönlich fragen.

    Beste Grüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Spanische Briefmarke?
    Von AndyHL im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 15:57
  2. briefmarke finnland
    Von andreas.richter1403 im Forum Restliches Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 23:55
  3. Briefmarke
    Von one1 im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 23:30
  4. Halbe Briefmarke
    Von Schuhe im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 22:38
  5. briefmarke
    Von pyortre im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 17:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •