Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Links - (un)klare Regelung

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    645

    Links - (un)klare Regelung

    Mit diesem Beitrag erhoffe ich mich eine klare Aussagen durch die Moderatoren oder durch die Betreiber des Forums über die Anwendung der Regelung über Links. Ziel ist die Gleichbehandlung aller Beitragsschreiber, was meinem persönlichen Empfinden nach zur Zeit nicht gegeben ist.

    In den Forenregeln http://www.bdph.de/forum/misc.php?do=showrules findet sich folgende Passage:

    Links zu kommerziellen Webseiten oder anderen Briefmarkenforen sind grundsätzlich verboten. Ausnahmen sind z.B. Internetplattformen wie eBay oder Delcampe, bzw. Auktionsfirmen und Zubehörhersteller, für die ein allgemeines Interesse besteht. Beiträge, die für uns den Anschein haben, dass es sich hierbei um gezielte Werbung für Produkte, Anbieter oder den eigenen kommerziellen Internetauftritt handelt (z.B. Links zu eigenen Auktionen oder Briefmarkenverkauf- und -tauschseiten), werden von uns kommentarlos entfernt und können im Wiederholungsfall zum Ausschluss führen.

    Laut diesem Text sind Links zu anderen philatelistischen Foren immer verboten. Der Moderator Michael Lenke bekräftigte diese Auslegung im Beitrag 112 des Themas "Danke für unsere Philatelie" http://www.bdph.de/forum/showthread....latelie/page12 mit dem Satz, Zitat: "Den Forenregeln ist eigentlich nichts hinzuzufügen." Auch in einer privaten Nachricht der Moderatorin Helma Janssen an mich wurde diese Auslegung bekräftigt. Die Hintergründe zu dieser Regelung wollte Sie mir sogar in einem privaten Gespräch bei einer Tasse Kaffee erläutern. Frau Janssen, warum so konspirativ? Wir bewegen uns hier im Forum des Vereines, der die Interessen aller Briefmarkensammler in Deutschland vertritt. Wir können hier doch offen über die Regelungen sprechen und diskutieren.

    In den letzten zwei, drei Tagen scheinen die Moderatoren die klare Regelung zu den Links etwas lockerer auszulegen. Vielleicht werden die Hintergründe dieses Sinneswandels ja noch bekanntgegeben. Gemäß Aussage des Moderators Michael Lenke im Beitrag 14 des Themas "Österreich Zensurpost" http://www.bdph.de/forum/showthread....501#post135501 wird unter Berücksichtigung folgender Fakten über die Löschung eines Links entschieden, Zitat: "Es ist doch ganz einfach, wenn der Eindruck entsteht, dass jemand bewusst und gezielt Links zu andern Foren oder Informationsseiten setzt, um díese Seiten zu promoten - es geht weniger um die Sache -, dann behält sich das BDPh-Forum vor, solche Links grundsätzlich zu löschen. Entsteht der Eindruck nicht, dann wird auch mal nicht gelöscht."

    Unabhängig davon, dass ich persönlich den Moderatoren die Fähigkeit abspreche, darüber zu entscheiden zu können, ob jemand durch das Setzten von Links ein anderes Forum "promoten" will, ist diese schwankende Auslegung von Regelungen für schreibende Forennutzer unbefriedigend und animiert sicher nicht zur verstärkten Teilnahme in diesem Forum. Oder ganz speziell an den Moderator Lenke gefragt, wie kommen Sie darauf, dass ich als nicht mehr angemeldeter Forennutzer beim bund-Forum und den philaseiten diese durch das Setzten von beispielhaften Links "promoten" will?

    Herr Decker, vielleicht wollen Sie sich als Hauptverantwortlicher des BDPH mal der Frage über die Auslegung von selbst gesetzten Regeln annehmen.
    Geändert von Briefmarkentor (01.08.2015 um 17:54 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Artessa
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    106
    Gebe dem sinnvollen Thread hier eine maximale Halbwertszeit von 1 Tag bis zur Löschung durch die sogenannten "Moderatoren"

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    Die Regeln sind meiner Meinung nach zum Teil unsinnig.
    Was aber trotz Hausrecht und sicherlich immer vorhandenen unterschiedlichen Meinungen nicht sein kann,
    dass es soviel Widerspruch und Unsicherheit der Forenteilnehmer gibt und es trotz Nachfrage keine Erklärung gibt bzw. diese noch mehr Fragen offen lässt.
    Es zieht sich nun durch viele Themen, die dann philatelistisch keinen Wert mehr haben und verwässert werden.

    Trotz Hausrecht-Entscheidungen, die immer mal unverständlich bleiben, muessen doch in der Masse auch Löschungen von Beiträgen, Themen und Mitgliedern nachvollziehbar bleiben. bzw. denke ich, dass viele Löschungen völlig unsinnig sind:

    Mut zu Voltaire:
    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“

    ....mit dem Zusatz gemäß deutscher Gesetze + von mir aus nicht weit darüber gehende möglichst für alle nachvollziehbare Forenregeln.

    Fehldruck

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Cicero
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    33
    Sehr geehrter Herr Decker,
    sehr geehrte Moderatoren.

    Als BDPh-Mitglied beantrage ich hiermit die Forenregeln den modernen, demokratischen, internetaffinen Zeiten anzupassen und das Verbot Links auf andere Briefmarken-Foren zu setzen ersatzlos zu streichen.

    Mit philatelistischen Grüßen

    Cicero

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    645
    Nach über 24 Stunden ohne Antwort gibt es drei mögliche Antworten:

    - es war in dem Zeitraum kein Moderator auf dieser Seite
    - der Sachverhalt ist weit komplizierten als wir dachten
    - man will den Forenteilnehmern keinen Einblick in den Entscheidungsprozess über die Löschung von Links gewähren

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    100
    - es ist Sommer, 33 Grad, Ferien und Urlaubszeit...vielleicht haben die einfach gerade was anderes vor ;-)
    LG
    Sascha

    @Cicero, ich finde Links sollten nur ergänzend zu einer ausführlichen Antwort gegeben werden nicht nach dem Motto: "Guck mal was wir tolles in unserem Forum darüber schreiben", sondern nach ausführlicher Antwort, Scans hier gezeigt ...und wenn du weitere Infos suchst hier in dem Artikel geht es um deine Frage (Link zum Artikel) oder hier ist eine tolle Sammlung zu der Marke (Link zu Sammlung online o.ä.)

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Artessa
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    106
    Zumindest an der Liste wer Online war, kann man erkennen, dass die Moderatoren hier bereits mitgelesen haben. An dem Sommerwetter kann das Schweigen nicht liegen.

    Meine Prognose war, dass der Thread einfach geschlossen wird, alternativ wäre auch die Option vom BDPh, einfach nichts zu schreiben, liefe irgendwann auf der gleiche heraus...

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    645
    Zitat Zitat von Sascha Andreas John Beitrag anzeigen
    - es ist Sommer, 33 Grad, Ferien und Urlaubszeit...vielleicht haben die einfach gerade was anderes vor ;-)
    Sascha, du hast natürlich recht. Und wir warten auch nach fast 48 Stunden gerne und voller Erwartung auf eine Antwort.

    Artessa, dich möchte ich bitten, sachlich zu bleiben. Es wäre schade, wenn die Moderatoren dieses Thema schließen müssten, bevor sie es überhaupt gelesen haben.

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Cicero
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    33
    Hallo zusammen,

    eine schnelle Antwort habe ich hier gar nicht erwartet. Im Gegenteil, ich hoffe, dass sich die BDPh-Führung intensiv mit dieser Grundsatzfrage auseinandersetzt – dann warte ich gerne.
    Eine kurze Zwischennachricht das man sich mit dieser Problematik auseinandersetz wäre natürlich auch ganz nett.

    Und nun, nachdem ich die Sonne noch ein wenig genossen habe, beschäftige ich mich wieder mit meinen schönen Marken.

    Es grüßt aus dem Münsterland

    Cicero

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von Cicero Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    eine schnelle Antwort habe ich hier gar nicht erwartet. Im Gegenteil, ich hoffe, dass sich die BDPh-Führung intensiv mit dieser Grundsatzfrage auseinandersetzt – dann warte ich gerne.
    Eine kurze Zwischennachricht das man sich mit dieser Problematik auseinandersetz wäre natürlich auch ganz nett.

    Und nun, nachdem ich die Sonne noch ein wenig genossen habe, beschäftige ich mich wieder mit meinen schönen Marken.

    Es grüßt aus dem Münsterland

    Cicero
    Eine ganz kurze Info mit de Bitte um Geduld, wir diskutieren gerade intern und ausschließlich intern!!
    Mit freundlichem Sammlergruß
    Konrad Krämer

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Links: Heimatsammlungen, etc.
    Von Michael Lenke im Forum Links rund um die Philatelie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 20:10
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 16:10
  3. Schöne Mexico-Links
    Von petzlaff im Forum Nordamerika
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 17:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •