Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: DDR, Tag der Briefmarke 1953, Brief nach Tibet

  1. #1
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.925

    DDR, Tag der Briefmarke 1953, Brief nach Tibet

    Kann mir jemand sagen was es mit dem Tag der Briefmarke in der DDR am 25.10.1953 auf sich hatte? War das ein jährlich wiederkehrender Tag oder eine einmalige Sache?

    Auf Brief nach Tibet sicher nicht häufig, wenngleich Briefe an den lieben Pratekman Man Tuladhar philatelistisch beeinflusst sind.
    Name:  Tag der Briefmarke.jpg
Hits: 297
Größe:  100,1 KB
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    387
    In der DDR gab es m. W. jedes Jahr einen Tag der Briefmarke, später Tag der Philatelisten genannt. Und das obwohl das Hobby als eher reaktionär galt.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    45
    Die erste Aussage ist richtig. Dass das Hobby an sich in der DDR als reaktionär galt, ist Unsinn. Das Briefmarkensammeln wurde im Gegenteil sogar gefördert, nicht zuletzt durch zahlreiche Jugendarbeitsgemeinschaften. Allerdings wurde, wie in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen, versucht, von oben Einfluss zu nehmen und das Hobby in eine bestimmt Richtung zu lenken. So waren bspw. die Jugendwettbewerbe stark politisiert und auf Jugendausstellungen gab es sehr viel mehr thematischen Sammlungen zu gewünschten politischen Themen als klassische Exponate. Trotz allem stand aber letzlich das philatelistische Handwerk im Vordergrund. Ich habe als Jugendlicher mit meiner Inflationssammlung auch gute Bewertungen bekommen. Und an der Basis in den Arbeitsgemeinschaften wurde ohnehin ganz normale Philatelie betrieben. Also hier bitte keine Plattitüden verbreiten. Es gibt wahrlich genügend an der DDR zu kritisieren, da muss man nicht Dinge zusätzlich heranziehen, die schlicht und ergreifend unwahr sind.

Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe beim Wasserzeichen und bei der Wertermittlung | Tag der Briefmarke
    Von rafnic im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 00:06
  2. Tag der Briefmarke 1941
    Von Sittingmanni im Forum Cinderellas, Vignetten, Spenden-, Fantasie- und Inoffizielle Marken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2012, 15:40
  3. 75. Tag der Briefmarke
    Von Lars Böttger im Forum ArGe BeLux
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 17:24
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 14:57
  5. Tag der Briefmarke
    Von Mozart im Forum Österreich
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 23:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •