Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Eingriff der Administration in meine persönlichen Foreneinstellungen?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826

    Daumen runter Eingriff der Administration in meine persönlichen Foreneinstellungen?

    Meine Anwesenheit im Forum ist aus verschiedenen Gründen schon seit Jahren auf "nicht sichtbar" von mir eingestellt worden.
    Das Forum lässt diese Möglichkeit zu und ich nutze diese Möglichkeit.

    Nun musste ich nach der Löschung eines Beitrags von mir feststellen, dass mein Forenbesuch nun öffentlich angezeigt wird.
    Ich habe dies rückgängig gemacht.

    Warum gab es diesen Eingriff in meinen persönlichen Einstellungen?
    Muss ich als Teilnehmer des Forums mit solchen Eingriffen durch Moderation oder Administration rechnen?

    PNs sind technisch durch die Administration einsehbar und so nutze ich für bestimmte Nachrichten andere Wege, da ich diesbezüglich negative Erfahrungen sammeln musste.
    Falls nun tatsächlich solche administrativen Eingriffe möglich sind und ohne Wissen des Nutzers unternommen werden, sollte zumindest darüber grundsätzlich informiert werden.
    So kann individuell das eigene Nutzerverhalten angepasst werden.

    Fehldruck

  2. #2
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Moderatoren können keine persönlichen Einstellungen ändern.
    PNs sind mit der Forensoftware für nicht betroffene Nutzer - auch Moderatoren und Administratoren - nicht einsehbar.
    Der Zugriff auf die SQL-Datenbanken ist im Forum nicht freigeschaltet.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    Na- da habe ich ja wieder großes Vertrauen.

    Beinahe hätte ich an einen hack des Admin geglaubt, gemäß meines links von damals bzw. der Erläuterung des Moderators 1867.
    http://www.bdph.de/forum/showthread....ight=vbulletin

    Danke für die Information für mein Nutzerverhalten

    Fehldruck

  4. #4
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Wenn sich jemand mit der Forensoftware und den Möglichkeiten auskennt, kann er Aussagen zu den Möglichkeiten machen - wenn nicht dann nicht ...
    Niemand im BDPh-Forum wird rechtswidrig aktiv werden.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von Michael Lenke Beitrag anzeigen
    Wenn sich jemand mit der Forensoftware und den Möglichkeiten auskennt, kann er Aussagen zu den Möglichkeiten machen - wenn nicht dann nicht ...

    ...und derjenige könnte dann auch die Möglichkeiten nutzen.

    Niemand im BDPh-Forum wird rechtswidrig aktiv werden.

    Das ist ne Qualitätsaussage, ...wenn als Forenbetreiber, Einstellungen der Mitglieder verändern und PN der Mitglieder lesen, rechtswidrig ist.
    w.z.b.w.


    ml
    Vertrauensvolle Grüße
    Fehldruck

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von hesselbach
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    113
    Hallo,
    mir hat eine Administratorin mal gesagt: Ein Programm das Hacken macht, gibt es nicht.

    Sehr wohl gibt es aber Updates etc. , dann werden manchmal Häkchen gesetzt, Einstellungen geändert etc.

  7. #7
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Es gibt seit längerem kein Update und es gibt keine installierten Hacks um irgendwelche Daten rechtswidrig zu lesen oder zu manipulieren. Aber es gibt Logs, die jede Aktion in den Kontrollzentren (für Admins und Mods) mitloggen. Komisch, wenn sich darin nichts findet.

    Es gibt aber kein Log, was die Änderungen einer Einstellung durch den Nutzer selbst mitloggt ... wäre sicher manchmal hilfreich.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747
    Hallo Michael Lenke,

    was du schreibst, ist sachlich falsch. Selbstverständlich gibt es eine Logdatei, die Benutzeraktionen aufzeichnet. Auf Apacheservern liegen die Daten dazu auf \logs, ausgehend vom Rootverzeichnis, auf dem die index.php oder entsprechendes liegt. Da gibt es mail.log, access.log, ftp.log und so weiter. In access.log findet man Nutzeraktionen wie Login, schreiben eines Beitrags oder ähnliches. Da nimmt man dann die entsprechende IP und Browserkennung und sucht nach Aufrufen wie ...profil.php oder wie es bei der Software hier eben heißt. Ob ein bestimmter Nutzer ein bestimmtes Programm aufgerufen hat oder eben auch nicht, kann man aus den Logdateien des Servers leicht ermitteln. Die Logdateien der Forensoftware braucht kein Mensch.

    Ich hatte zum dem Thema eine umfassende und sachlich völlig korrekte Antwort gegeben. Die wurde kommentarlos gelöscht. Siehe leeren Beitrag in dem nur noch mein Name steht. Ich hätte ja noch verstehen können, wenn einzelne Passagen entfernt worden wären und der Grund dafür in den Beitrag geschrieben worden wäre. Die "Arbeit" bin ich den Moderatoren offenbar nicht wert.

    Werden diese korrekten Sachaussagen jetzt auch wieder in die Tonne gedrückt? (Siehe 25.7.2015 10:39 Uhr, bzw. 11:39 MSEZ)
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  9. #9
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Erstens war ein Forenlog gemeint. Von Serverlogs habe ich nicht gesprochen.
    Dazu würde dann erstmal die Information gehören, was beim Aufruf der profil.php genau gemacht wurde. Die konkrete Änderung steht nämlich nicht im Log.
    Ansonsten schnüffeln wir unseren Benutzern nicht hinterher.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747
    Zitat Zitat von Michael Lenke Beitrag anzeigen
    ... Es gibt aber kein Log, was die Änderungen einer Einstellung durch den Nutzer selbst mitloggt ... wäre sicher manchmal hilfreich... ml
    Hallo,

    Sätze wie "Ansonsten schnüffeln wir unseren Benutzern nicht hinterher." sollte man sich schenken, wenn man nicht so aggressiv wirken will. Ich nehme Beiträge ernst. Ich habe auf deinen Beitrag geantwortet. Ausgangspunkt war doch wie Frage, wie könnte sich etwas verändert haben. Solche Fragen werden mir auch einmal im Jahr gestellt. Dann schaue ich in den Serverlog, falls die Daten noch da sind. Die werden wohl automatisch nach Ablauf einer gesetzlichen Frist gelöscht. Schreibt jemand: "Wer hat mein Profil am .... geändert". Dann schaue ich bei dem Tag und die Antwort war bisher immer: "du selbst" und eine Kopie der Zeile aus dem Serverlog.
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Dank der Administration ...
    Von petzlaff im Forum Off-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 21:17
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 07:08
  3. Meine Bitte um Hilfe VOR der Auktion
    Von Carsten125 im Forum Bund
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2005, 11:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •