Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Was tun mit den geerbten Briefen und Postkarten ?

  1. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    An der bayrisch, hessischen Grenze
    Beiträge
    545
    Den Ausführungen von drmoeller_neuss kann ich mich nur anschließen. Am besten ab Ende September einstellen. Jedesmal nur 5 Belege. Also 5 einzelne Angebote. Vielleicht aus jedem Land ein Beleg. Die längste Einstelldauer von 10 Tagen wählen und so einstellen, daß die Auktion Sonntags so gegen 18-19 Uhr endet. Erst am kommenden Donnerstag dann die nächsten 5 Belege als Einzelstücke einstellen. Dauert so zwar mehrere Monate, aber so erzielst Du die besten Erträge. Beachte, daß die Sammler auch etwas Luft zwischen den Auktionen brauchen. Gehalt oder Lohn erhält jeder nur einmal im Monat.

    Viele Grüße

    Juergen
    Geändert von Juergen (13.07.2015 um 19:06 Uhr)

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    127
    Sehr schöne Belege.

    Wenn alle 250 Briefe Zeppelin-Briefe sind und wie von drmoeller_neuss erläutert wegen Ebay ....

    Behaupte ich einfach mal, geht kein Brief unter 10 Euro weg.

    Viele bestimmt sogar wesentlich höher.

    Das zu der Aussage, gesammt 200 Euro und so ....

    Mfg. ,

    Gerhard

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    9
    ich bin noch etwas geplättet von den besuchen bei anderen händlern und auktionären. jetzt liegt die sammlung für ein paar tage bei einem sachverständigen, der auch vorsitzender im örtlichen briefmarkenverein ist. aber eins kann ich nach den heutigen besuchen schon sagen : es war gut, die alben nicht gleich herzugeben ! der wert (ich weiß, das ist noch lange nicht das, was man dann wirklich dafür bekommt) liegt auf jedenfall höher, wie mir zuerst gesagt wurde. mal sehen, was nach der genauen durchsicht sache ist.
    behalten oder sammel kommt einfach nicht in frage. schon allein deswegen, weil es niemanden gibt, dem ich das vererben könnte.
    ich hab aber zeit und vielleicht werde ich das mit ebay wirklich im herbst in angriff nehmen.
    danke euch für die tolle hilfe, ohne die ich bestimmt schon mehrere fehler begangen hätte !

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wertschätzung von alten Briefen mit Briefmarken
    Von troele im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 11:10
  2. Was sonst noch nichts mit Umfrage zu tun hat
    Von Fehldruck im Forum Off-Topic
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 19:06
  3. Briefe und Postkarten vor und um 1900 / alle Welt /Wer kann helfen ?
    Von Holzland-Sammler im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 10:18
  4. ... und schon wieder einer mit ner geerbten Sammlung ;-)
    Von andras im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •