Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: British East Africa - The Stamps and Their Postal Usage, 1890-1902

  1. #1
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.293

    British East Africa - The Stamps and Their Postal Usage, 1890-1902

    Unter WWW.Exponate-Online.de wurde ein neues Exponat eingestellt:

    George Krieger
    British East Africa - The Stamps and Their Postal Usage, 1890-1902

    Bitte einmal hineinschauen und hier im Forum darüber diskutieren.
    Hier der Direktlink zum Exponat: British East Africa - The Stamps and Their Postal Usage, 1890-1902

    M.Lenke
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  2. #2
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hallo Michael,

    so wie das Exponat aussieht, wurde das bestimmt schon einmal ausgestellt? Mir persönlich gefällt es ausgesprochen gut, ohne jetzt ein Experte für das Gebiet zu sein.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  3. #3
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.308
    Hallo Lars,

    das Exponat wurde mehrfach international ausgestellt u.a. in London 2010. Hier die Liste der Ausstellungen mit Ergebnissen:

    • Gold and Grand, Penpex, Redwood City 2003
    • Gold, Houston, Texas 2004
    • Gold, Filatelic Fiesta, San Jose 2005
    • Gold and Reserve Grand, NY Mega Stamp Show, NYC 2007
    • Gold, Intercontinental stamp show in Bogotá, Columbia 2007
    • LV, International Stamp Show, London 2010
    • Gold, Nojex, New Jersey, 2011

    Ich kann Dir zustimmen, das ist (genauer gesagt war) eine hervorragende British Ostafrika Sammlung. Die Sammlung wurde allerdings bereits aufgelöst und bei Spinks in London 2013 verkauft.

    Grüße
    Harald

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Das Exponat gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag "exotische" Themen und habe definitiv etwas dazugelernt.
    Gliederung, Text, Blattgestaltung und v.a. das z.T. einmalige Material machen das Exponat zu einer ausgezeichneten Sammlung - die Liste von Harald bestätigt das. Mir gefallen die DIN A3-Blätter mit mehreren Belegen auch ausgesprochen gut.
    Schade nur ist die kryptische Einführung. Ich weiss noch nicht einmal etwas über die effektive Geografie von Britisch Ost-Afrika ... Aber das ist ein Punkt, wo die Ausstellungsordnung wohl die Schuld trägt - da wird die Intro für 72+ Blätter auf ein Blatt zusammen "gestampft".
    Schade dass das Exponat aufgelöst wurde ...

Ähnliche Themen

  1. British South Africa Company - Spezial Literatur
    Von Ben 11 im Forum Philatelistische Literatur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 22:45
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 09:35
  3. Venezuela - Revolutionsausgabe 1902
    Von olenus im Forum Mittelamerika, Südamerika und Karibik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 09:29
  4. [Suche] Middle East
    Von Ralf im Forum Tauschforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 12:49
  5. German East Africa (G.E.A) und Belgisch-Kongo
    Von robertoli im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 15:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •