Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

Thema: Beleg aus Zypern - was ist das?

  1. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Helma Janssen
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    662
    Nach fast 18 Monaten wurde die Frage nach dem Steuerbetrag jetzt beantwortet.

    Ein Sammler hatte die Frage hier gelesen und den Beleg mit der Frage einem Sammlerfreund aus England geschickt. Der wiederum schickte Beleg und Frage weiter und sie wurden letztendlich im Journal der Revenue Society UK veröffentlicht. Und so fand sich ein Sammler in England, der die Frage beantworten konnte. Hier die Übersetzung:

    Das Bild zeigt einen Wechsel über 100 Zypern-Pfund, ausgestellt am 2. April 1962, mit 85 Mils Stempelgebühren in Briefmarken.
    Alle Marken wurden am gleichen Tag handschriftlich entwertet, wer genauer hinsieht, wird feststellen, dass die 25-Mils-Marken in einer anderen Handschrift entwertet wurden als die einzelne 10-Mils-Marke.
    Folgen wir diesem Hinweis, kommen wir zu folgender Erklärung: Am Tag der Ausstellung des Wechsels galt das Stempelgesetz von 1956, das am 5. Januar 1956 in der Cyprus Gazette veröffentlicht wurde.
    Das Gesetz bestimmte folgendes:
    Für Summen über 80 £, aber nicht über 100 £ betrug die Wechsel-Stempelgebühr 75 Mils.
    Für Summen über 100 £, aber nicht über 150 £ betrug die Wechsel-Stempelgebühr 115 Mils.
    Weiter bestimmte das Gesetz für den Empfang oder die Erfüllung einer Zahlung von 2 £ oder mehr eine Gebühr von 10 Mils.
    In diesem Fall wurden diese 10 Mils mit der Briefmarke für den Empfang erhoben, als der Zahlungsempfänger den Wechsel erhielt. Ohne diese Zahlung hätte der Empfänger den Wechsel nicht zur Zahlung präsentieren können.
    Dann, zugleich oder zu einem späteren Zeitpunkt vor der Präsentation zur Zahlung wurde die Wechsel-Stempelgebühr von 75 Mils gezahlt. Der Zeitpunkt der Erfüllung ist der Moment, der die Zahlung der zweiten Stempelgebühr auslöst. In diesem Fall wurden die 75 Mils am gleichen Tag gezahlt, an dem der Wechsel ausgestellt wurde. Die beiden Arten der Briefmarken erfüllen zwei unterschiedliche gesetzliche Abgabenvorschriften, und die beiden Abgaben wurden von zwei verschiedenen Stellen erhoben.

    Herzliche Grüße
    Helma
    Geändert von Helma Janssen (28.12.2016 um 07:16 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Postgebühren Republik Zypern
    Von ostfriese im Forum Restliches Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 21:38
  2. Was ist das auf diesem Beleg?
    Von Oliver Graf im Forum Bund
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 17:31
  3. Was ist das für eine Marke,...und ist sie vielleicht gegebenenfalls ewtas wert?
    Von steff im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 21:20
  4. Zypern
    Von intellisammler im Forum Restliches Europa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 11:38
  5. Ist dieser Beleg etwas wert?
    Von Polarfahrt im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 14:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •