Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 184

Thema: Geänderte Versandweise der philatelie

  1. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.188
    Zitat Zitat von Rainer Fuchs Beitrag anzeigen
    Hat Dein Zusteller keine Sympathie für Dich?
    Zusteller haben selten die vertiefte Menschenkenntnis von BDPh-Funltionsträgern...

  2. #12
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.308
    Bei mir war bis heute Abend auch noch keine philatelie im Briefkasten.

  3. #13
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.294
    Wenn der BDPh die Philatelie als Paket verschickt hätte, wäre sie vielleicht schon da.
    Kosten dürften da doch keine Rolle spielen.

    Ansonsten sollte man die Aprilausgabe einfach schon im Februar verschicken.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  4. #14
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.294
    Ich weiß ja nicht, was das Auslieferungsdatum einer Philatelie mit dem Glücksehligsein zu tun hat, aber irgendwie eignet es sich anscheinend doch dazu eine Diskussion anzustoßen. Geht jetzt die Welt unter, wenn die Philatelie mal einige Tage vorher oder nachher ankommt? Manchmal bin ich schon etwas erstaunt, wenn ich sehe, was manchen wichtig zu sein scheint. Mal kurz im Kalender nachgeschaut.. wir haben den 26. April.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  5. #15
    D 45/49, Eire, RhB, Dernb Avatar von ralph
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    625
    Ich finde es gut, dass versucht wird, die Portokosten für den Versand der philatelie zu senken, um nicht an anderer Stelle Einsparungen vornehmen zu müssen. Verstanden habe ich, dass es sich bei dem neuen Versender um einen Versuch handelt. Deshalb ist es völlig legitim, ja sogar wünschenswert, dass wir - die Kunden - hier auch unsere Erfahrungen melden. Nur so können die Verantwortlichen ja nachsteuern. Manchmal bin ich schon etwas erstaunt, wenn ich sehe, wie ein Moderator hier mit seinen Kunden umgeht. Also: Ich warte auch noch auf mein Heft. Die Welt geht davon nicht unter.
    Viele Grüße aus Berlin, Ralph

  6. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.188
    Zitat Zitat von ralph Beitrag anzeigen
    Manchmal bin ich schon etwas erstaunt, wenn ich sehe, wie ein Moderator hier mit seinen Kunden umgeht.
    Hallo ralph,

    wenn Du darüber noch erstaunt bist, gebührt Dir Minderheitenschutz.

    Beste Grüße

    Altsax, der in diesem Forum schon lange nicht mehr staunt

  7. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    492
    Zitat Zitat von ralph Beitrag anzeigen
    ....... Verstanden habe ich, dass es sich bei dem neuen Versender um einen Versuch handelt. Deshalb ist es völlig legitim, ja sogar wünschenswert, dass wir - die Kunden - hier auch unsere Erfahrungen melden. Nur so können die Verantwortlichen ja nachsteuern. ......
    Besten Dank für den Hinweis. Grundsätzlich ist Freitag vereinbart, bei der Post wurde es auch öfters Samstag. Mir persönlich ist ein Fall mit Auslieferung Sonntag und jetzt drei Fälle mit keiner Auslieferung bis Montag bekannt. Da es quer durch Deutschland geht ist es kein Problem eines Austrägers oder Zustellbezirkes. Wir können die Reißleine sofort ziehen und nächsten Monat wieder zurück oder die Sache ein paar Monate begleiten und schauen, ob es die Firma Bauer zuverlässig hinkriegt. Ansonsten können wir per 31.12. wieder reagieren. Mal sehen, wie viele Meldungen auf der Geschäftsstelle diese Woche eingehen. Kommt jetzt auf die Höhe der Fehlerquote an.

  8. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.188
    Für die Ursachenermittlung ist möglicherweise von Interesse, daß ich vom Bauerverlag mit einer Fernsehzeitschrift per Postvertrieb beliefert werde. Möglicherweise weist die Verlagsauslieferungsorganisation regionale Lücken auf.

  9. #19
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.308
    Ich denke es ist wert die Sache im Auge zu behalten, man muss nicht vorschnell reagieren.

    Bei mir war bis heute noch nichts im Briefkasten, bei einem Sammlerfreund kam die philatelie heute an.

  10. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    492
    Zitat Zitat von Altsax Beitrag anzeigen
    .....Möglicherweise weist die Verlagsauslieferungsorganisation regionale Lücken auf.
    Das ist auch so. Der Adressabgleich zeigte, dass sie rund 2/3 bedienen können - aber die müssen auch fuktionieren. Nur diese lassen wir über Bauer ausliefern.

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 14:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 18:18
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 19:03
  4. Paradigmenwechsel in der Philatelie - von der Quantität zur Qualität
    Von Radio Philatelica im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 16:33
  5. Geänderte Zahlungsbedingungen bei ebay
    Von Holzland-Sammler im Forum Off-Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 14:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •