Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Fälschung Wohnungsbauabgabe

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.301

    Fälschung Wohnungsbauabgabe

    Eine einfache Fälschung, der Anbieter weigert sich das Ding rauszunehmen.
    Ich bekomme den Link nicht hier rein. Kann mir einer sagen wie das geht?
    ebay Nummer 2914 3544 8710
    Geändert von fricke (18.04.2015 um 19:22 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Taschentuch
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    307
    @fricke: Hier ist der Link.

    Vereinfacht: Im Antworteditor das Symbol "Link einfügen / editieren" anklicken.

    Gruß aus der Lüneburger Heide
    Michael

  3. #3
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Ich bekomme den Link nicht hier rein. Kann mir einer sagen wie das geht?
    ebay Nummer 2914 3544 8710
    Zunächst sollte man nicht nur den Link setzen, sondern auch ein Bild dazu einstellen. Die ebay-Seite ist bald weg und die Information zur Fälschung verloren.

    Aufruf Verlinken/Link setzen:
    Name:  linksetzen.jpg
Hits: 362
Größe:  4,1 KB

    Adresse eingeben
    Name:  linksetzen2.jpg
Hits: 366
Größe:  10,0 KB

    Fertig.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.301
    Danke für die Hilfe!!

    http://www.ebay.de/itm/Notopfer-Berl...item43dae80986

    Name:  $_57CAZOAIIZ.jpg
Hits: 330
Größe:  88,3 KB

    Die Fälschung wurde aus einer 2b durch Abschneiden der Zähnung hergestellt. Marke abgelöst, Zähnung ab und wieder aufgeklebt. Evtl. Stempel nachgemalt.
    Der Aufdruck auf der Marke ist der kurze Aufdruck von Wegener, von dem es überhaupt keine geschnittenen Marken gibt.
    Meist werden bessere Fälschungen aus der Wobau 2aEZ oder 2aAW oder 2aAZ hergestellt. Da stimmt dann wenigstens der Aufdruck.
    Geändert von Harald Krieg (19.04.2015 um 20:05 Uhr) Grund: Bild eingefügt, da bei eBay das Bild gelöscht wird.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    488
    Dabei würde mich als Laie auf diesem Gebiet, die zu dieser Zeit eher unübliche (Teil)-Dachziegel-Frankatur stutzig machen.
    Der Ausrufpreis sowieso...
    Ebay müsste im Sinne eines Kundenschutzes, der ja sonst immer von diesen Profis bemängelt wird, reagieren.
    Daher ´mal vorbeigehen- nur 3 km von hier.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    372
    Die Fälschung ist aus meiner Sicht eindeutig. Bei genauer Betrachtung kann man an der Markenunterkante auf dem Brief die ehemalige Zähnung noch nachverfolgen, ganz besonders links unten im Bereich des Stempels. Also, eindeutig gefälscht. Das sollte schon gemeldet werden.

    Gruß
    W.

  7. #7
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    ... und weg ist sie!

Ähnliche Themen

  1. Fälschung oder keine Fälschung, das ist meine Frage
    Von alemannia im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 12:00
  2. Oldenburg Nr.15, Fälschung ?
    Von farbmarke im Forum Altdeutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 17:28
  3. Wohnungsbauabgabe Nr. 2
    Von Udo Korte im Forum Alliierte Besetzung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 13:37
  4. Fredersdorf Fälschung
    Von Spargummi im Forum Fälschungen bei eBay & Co.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 13:30
  5. Fälschung?
    Von Universum im Forum Fälschungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •