Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Julian Fischer (6 Jahre) erfolgreich im Ansichtskarten-Wettbewerb

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Helma Janssen
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    662

    Julian Fischer (6 Jahre) erfolgreich im Ansichtskarten-Wettbewerb

    Kürzlich endete im luxemburgischen Ettelbruck eine große Wettbewerbsausstellung im Bereich der Ansichtskarten und der Maximaphilie. Mit dabei war auch Julian Fischer aus Brachttal in Hessen. Julian wird demnächst 7 Jahre alt und ist somit nicht das typische Vereinsmitglied oder gar ein Wettbewerbsaussteller, aber dennoch ist er beides, Mitglied bei den Briefmarkenfreunden Kinzigtal e.V. und inzwischen auch Aussteller im Wettbewerb.

    Die Eltern, Annette u. Herbert Fischer sind seit vielen Jahren aktive Sammler, sowohl in der Philatelie als auch im Bereich der Ansichtskarten. Schon sehr früh interessierte sich ihr Sohn für die Ansichtskarten. In diesem Alter gibt es bei den Ansichtskarten für Kinder einfach mehr zu sehen, sie sind groß, man kann sie gut in die Hand nehmen und beschädigt werden sie auch nicht so leicht. Schnell erhielt Julian sein erstes Album und verstaute darin alles, was er zufällig in die Hände bekam.

    Vor ca. 2 Jahren sah er eine Ansichtskarte zum Thema „Halloween“ , die ihn faszinierte. Davon wollte er möglichst viele haben. So entstand im Laufe der Zeit ein erstes kleines Exponat. Als sich seine Eltern nun für die Ausstellung in Ettelbruck anmeldeten, wollte Julian nicht nur mitfahren, er wollte auch ausstellen! So wurde das Exponat mit Hilfe der Eltern für diese Ausstellung vorbereitet.

    Nicht ganz so einfach war es dann für Julian, einen Ausstellerpass zu erhalten. Zwar wäre es im Bereich der Philatelie ohne Probleme möglich gewesen, nicht aber im Bereich der Ansichtskarten. In Deutschland gibt es diese Ausstellungsklasse für Jugendliche nicht. Julian war das erste Kind, dass in Deutschland in dieser Wettbewerbsklasse ausstellen wollte. Durch die Vermittlung des BDPh und mit Hilfe von Lars Böttger, Mitglied im Vorstand des Briefmarkenvereins Echternach, wurde Julian sehr unbürokratisch einen luxemburger Ausstellerpass ausgestellt.

    Schon Tage vor der Ausstellung war Julian sehr aufgeregt und freute sich auf seine erste Ausstellung. Am Samstag lauschte er gespannt den Eröffnungsansprachen. Die Freude wurde dann besonders groß, als die Ergebnisse bekanntgegeben wurden. 81 Punkte und eine Vermeil Medaille konnten sich sehen lassen, dazu gab es noch einen Ehrenpreis und einen kleinen Pokal. Für Julian ein unvergessliches Erlebnis.

    Vielleicht ist die Ansichtskarte aufgrund ihrer Größe und Beschaffenheit für jüngere Kinder ein guter Weg, der sie eher zum Sammeln anregt und sie später hin zur Philatelie führt. Ein Versuch ist es wert!

    Foto links: Julian Fischer bei der Siegerehrung mit Jos Wolff und Günter Fromery
    Foto rechts: Ansichtskarte aus den USA um 1900/10

    Name:  v.l. Jos Wolff, Julian mit Pokal und Günter Formery.jpg
Hits: 451
Größe:  31,0 KBName:  Karte Neu1.jpg
Hits: 439
Größe:  41,0 KB
    Geändert von Helma Janssen (06.04.2015 um 14:45 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    291
    Meine Glückwünsche! Viel Erfolg weiterhin.

    Gruß, Thomas Fürst
    Geändert von thmsfrst (05.04.2015 um 14:35 Uhr)

  3. #3
    Offene Klasse Fan Avatar von zockerpeppi
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Dudelange - Luxembourg
    Beiträge
    103
    Ich hatte das Glück ihm Vorort zu gratulieren. Ein netter Junge.
    Arge Belux

  4. #4
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hallo Helma,

    nur eine kleine, aber nicht unwichtige Korrektur: Ich bin im Vorstand des Vereins Echternach, aber der Präsident ist M. Pierre Kauthen!

    Und auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch an Julian!

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Helma Janssen
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    662
    Hallo Lars,

    ich habe es korrigiert.

    Von mir noch einmal ein dickes Dankeschön an Dich für Deine Untertützung und an den Verein Echternach für die unbürokratische Hilfe.

    Herzliche Grüße
    Helma

  6. #6
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hallo Helma,

    herzlichen Dank für die Korrektur! Das war doch selbstverständlich! An dieser Stelle auch meinen herzlichen Dank an Jos Wolff, der durch seine Initiative diesen unbürokratischen Lösungsweg vorgeschlagen hat.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  7. #7
    maxfunke
    Gast
    Liebe Community,
    erst einmal danke für die Aufnahme.
    Ich habe neulich ein paar alte Briefmarkenalben und ca. 500 alte Ansichtskarten von meinem Großonkel geerbt und ich kann ehrlich gesagt gar nichts damit anfangen. Kennt Ihr vielleicht gute Portale außer eBay, wo man diese schätzen lassen oder sogar verkaufen kann? Hat z.B. jemand Erfahrung mit Stade-Auktionen? http://stade-auktionen.de/ Gerne würde ich auch Interessenten aus diesem Forum die Karten zur Verfügung stellen. Bin für jeden Hinweis dankbar.

  8. #8
    D 45/49, Eire, RhB, Dernb Avatar von ralph
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    622
    Hallo maxfunke,

    willkommen im Forum. Du hast Deine Anfrage an einer unglücklichen Stelle platziert, besser wäre sie unter "Tipps und Tricks zum Sammeln" aufgehoben. Dort findest Du auch einen generellen Beitrag zum Thema "Wie verkaufe ich am besten". Dieser ist zwar bereits 10 Jahre alt, ist jedoch noch immer richtig. Ich empfehle Dir, diesen erst einmal zu lesen. Allgemein können Anfragen zum Gehalt einer Sammlung nur anhand von Bildern beantwortet werden.
    Viele Grüße aus Berlin, Ralph

  9. #9
    siggis_Reich Avatar von Reich_siggi
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Sachsen/Anhalt
    Beiträge
    156
    @ ralph
    Ob nun unglücklichen Stelle platziert,ist egal.

    Ich gratuliere auch.
    Beste Sammlergrüsse reich_siggi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 11:21
  2. KUBRIA 2010: Wettbewerb Rang 3 und Großtauschtag 4./5.12.10
    Von Cophila im Forum Vereinstauschtage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 20:24
  3. Prüferbund und Wettbewerb
    Von Altsax im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 17:23
  4. Ersttagszeremonie: 10 Jahre BCL - 10 Jahre Eurosysteme
    Von Lars Böttger im Forum Luxemburg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 21:34
  5. Im Auktionshaus erfolgreich gewesen!
    Von Polarfahrt im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 16:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •