Umfrageergebnis anzeigen: Hat das Album einen Wert?

Teilnehmer
4. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • sehr hoch

    1 25,00%
  • ausbaufähig

    3 75,00%
  • Karton-Philatelie

    0 0%
  • ohne nennenswerten Wert

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Alwin Zschiesche, Illustrierte Briefmarkenalben

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5

    Alwin Zschiesche, Illustrierte Briefmarkenalben

    Liebe Forumsgemeinde,
    ich möchte heute eine neue Diskussion eröffnen. Kürzlich konnte ich in einer Auktion ein Sammelalbum "Illustrieters Briefmarkenalbum" von Alwin Zschiesche in einer Aution erwerben, Ich fand das deshalb so gut, weil nun mien "Briefmarken horten" zhu einem "Briefmarken sammeln" wird. das Album hat eine gewisse (eher kleinwertige) Bestückung, jedoch kann ich meine Betände natürlich überführen und das Album füllen. Zudem ist das Album in einer herausragenden Qualität für die Veröffentlichung im Jahr 1892. Hier brennt mir nun eine Frage auf den Nägeln (natürlich auch die, wie Euch das Kunstwerk gefällt): Soll ich das Album weiter führen (mit Marken in HAWID-Streifen) aber sehenden Auges, dass das Album nie voll wird, oder soll ich es so lassen und die marken parallel in Einsteckbüchern sammeln, um das zeitgenössische Werk zu erhalten? Jemand meinte auch, "... nimm doch auch Mehlkleber und klebe die Marken ein, wie das früher gemacht wurde ...". Was ist Eure Meinung/Rat? Ich füge ein Paar Bilder bei, aus denen die außerordentliche Qualität hervorgeht (Leider kann ich nur 5 Stück anhängen:-(
    Jetzt schon vielen Dank für Eure Hinweise.
    Euer byfm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Artessa
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    106
    Ich würde da keine Marken mit Hawidstreifen einkleben. Zum einen könnten die dünnen Seiten beschädigt werden oder sich durch die Feuchtigkeit wellen, zum anderen würden die Seiten zu schwer und könnten beim Umblättern reissen...

    Da muss man wieder die Falze hervorholen!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Artessa Beitrag anzeigen
    Ich würde da keine Marken mit Hawidstreifen einkleben. Zum einen könnten die dünnen Seiten beschädigt werden oder sich durch die Feuchtigkeit wellen, zum anderen würden die Seiten zu schwer und könnten beim Umblättern reissen...

    Da muss man wieder die Falze hervorholen!
    Das Problem ist nicht vorhanden. Das Papier ist handgeschöpft und so etwa 150 bis 200 g schwer. Sonst würde auch der Goldschitt nicht möglich sein.

  4. #4
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917
    Also ich würde das Album so lassen wie es ist, also keine weiteren Marken "einkleben" da die alten Alben meist nicht dem aktuellen Stand der Katalogisierung entsprechen. Zum weitersammeln würde ich mir ein günstiges Länderalbum beschaffen.

    Welche Gebiete werden im Album denn behandelt?
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von uli
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    337
    Das Problem ist nicht vorhanden. Das Papier ist handgeschöpft und so etwa 150 bis 200 g schwer.
    Da täuscht du dich schwer. Die Grammatur sagt zum einen wenig über die Stabilität aus und zum anderen ist gerade das Gewicht gefährlich, denn die Gefahr, dass der Buchrücken und die Verleimung der Seiten Schaden nimmt, steigt durch zusätzliches Gewicht schnell. Ich würde darin nicht weitersammeln.
    Gruß
    Uli

    P.S.: Warum du dafür eine Umfrage startest und was die möglichen Antworten mit deiner eigentlichen Frage zu tun haben, erschließt sich mir nicht.

    Suche Berlin, Bund, und Ideen für neue Sammelgebiete
    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!

    Es gibt immer Marken, die man tauschen kann!

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael D
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    346
    Sieht ja prächtig aus ...
    Mich würde auch interessieren, welche Gebiete enthalten sind.
    Wenn Du in dem Album weitersammelst, würde ich nur Falze verwenden (was bei gestempelten Marken ja kein Problem ist) - Hawid-Taschen wären da ein Stilbruch.

    Gruß
    Michael
    Preußen und Transite

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.188
    Hallo zusammen,

    vor Jahren habe ich einmal ein altes Sachsen-Album ersteigert, das leider ein Händler in den Fingern hatte, der mit Kugelschreiber (!) Preise an die Marken schrieb. Ich ärgere mich heute noch beim Anblick nicht nur dieser Schmierereien des Banausen, sondern auch über eingeklebte Hawid-Taschen. Solche Alben haben einen historischen Wert und sollten m.E. in dem Zustand aufbewahrt werden, in dem sie sich befinden. Man kann ein solches Stück durch Benutzung nur verderben.

    Beste Grüße

    Altsax

    Name:  Albumeinband.jpg
Hits: 809
Größe:  92,5 KBName:  Albumblatt.jpg
Hits: 817
Größe:  98,0 KB
    Geändert von Altsax (17.03.2015 um 15:10 Uhr)

  8. #8
    Armenien, Batum Avatar von brfmhby
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.414
    Ich glaube ich würde es lassen wie es ist. Wenn überhaupt, dann ergänzen, aber mit den damaligen Mitteln (Falze). Definitiv nichts modernes (Taschen, Kuli etc.)

    Schickes Teil!
    "Wir beide, wir haben Humor: Sie in der Praxis, ich in der Theorie."

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2014
    Beiträge
    2
    Habe neulich an einer Auktion teilgenommen und wirklich schöne illustrierte Briefmarken ersteigern können. Vielleicht wäre das ja auch was für einige von euch
    http://stade-auktionen.de/index.php/de/home/briefmarken
    Werde morgen mal meine ersteigerten Briefmarken hier zu Schau stellen
    LG
    Grüße aus Mainz

  10. #10
    Armenien, Batum Avatar von brfmhby
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.414
    Zitat Zitat von Stormy12 Beitrag anzeigen
    Habe neulich an einer Auktion teilgenommen und wirklich schöne illustrierte Briefmarken ersteigern können. Vielleicht wäre das ja auch was für einige von euch
    http://stade-auktionen.de/index.php/de/home/briefmarken
    Werde morgen mal meine ersteigerten Briefmarken hier zu Schau stellen
    LG
    was ist dass denn für ein peinlicher werbeversuch? stade auktionen ist mir gleich unsympathisch geworden

    btw, was sind illustrierte briefmarken?
    "Wir beide, wir haben Humor: Sie in der Praxis, ich in der Theorie."

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 06:27
  2. Wertermittlung Briefmarkenalben
    Von Benno im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 06:06
  3. Zwei alte Briefmarkenalben vom Ur- Ur- Urgrossvater und wenig Ahnung
    Von Schorsch63 im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 14:21
  4. Briefmarkenalben in DIN A4 mit 5 Streifen pro Seite
    Von Hippie im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 22:24

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •