Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Das Sammeln hat mich wieder! Bitte um Ratschläge.

  1. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Jens
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Minskregion / Belarus
    Beiträge
    543
    Moin,

    Zitat Zitat von Lars Böttger Beitrag anzeigen
    Was will ich mit dem Sammeln erreichen? ... eine vollständige Sammlung haben?
    Komplett sein - will das eigendlich jemand? Ich glaube, dass dieser Zustand fuer jeden Sammler ein wahrer Kultuschock waere, wenn die Sammlung irgendwann vollstaendig ist. Klar, das ist ein Ziel, eine Motivation, die auch den Reiz des Sammelns aus macht. Nur wirklich erreichen will das Ziel glaube ich niemand. Damit wuerde ja der Sinn des Sammelns entfallen!
    Erst mal mit den Hauptnummern zu beginnen und dann mit zunehmender Erfahrung die Sammlung um die Unternummern zu erweitern ist sicher ein guter Weg. Nur sollte man sich nicht bei den Unternummern verzetteln und dabei die Hauptnummern vernachlaessigen.


    Gruss

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    93
    Hallo Jens,

    Zitat Zitat von Jens Beitrag anzeigen
    Komplett sein - will das eigendlich jemand? Ich glaube, dass dieser Zustand fuer jeden Sammler ein wahrer Kultuschock waere, wenn die Sammlung irgendwann vollstaendig ist. Klar, das ist ein Ziel, eine Motivation, die auch den Reiz des Sammelns aus macht. Nur wirklich erreichen will das Ziel glaube ich niemand. Damit wuerde ja der Sinn des Sammelns entfallen!
    Da in bestimmten Fällen die Komplettierung der Sammlung eigentlich unvermeidbar ist, außer man zögert es mit Absicht bis zum Sankt Nimmerleinstag hinaus, sollte jeder Sammler sich seelisch auf diesen Moment vorbereiten Wobei diese "Gefahr" doch nur bei solchen Gebieten besteht, die zeitlich abgeschlossen sind. Der online Michel listet 1163 (letzte Zählung) Sammelgebiete. wieviel davon sind abgeschlossen? Alle anderen sind nach oben hin offen, außer der Sammler setzt selber eine zeitliche Grenze. Neben den geographischen Sammelgebieten gibt es unzählige Themen und Motive, so daß man sich im Grunde keine Sorgen hinsichtllich eines eventuellen Mangels an Jagdgebieten zu machen braucht. Ein Beispiel, das mein lokaler Händler mal erwähnt hat: er habe einen Kunden, der sammle eine bestimmte Marke mit allen Tagesstempeln eines bestimmten Jahres. Auf diese Idee muß man erstmal kommen.

    Klaus

  3. #23
    Registrierter Benutzer Avatar von Jens
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Minskregion / Belarus
    Beiträge
    543
    Moin,

    Zitat Zitat von KlausR. Beitrag anzeigen
    ...sollte jeder Sammler sich seelisch auf diesen Moment vorbereiten Wobei diese "Gefahr" doch nur bei solchen Gebieten besteht, die zeitlich abgeschlossen sind.
    ... oft genug habe ich gesehen, dass das Sammelgebiet um Unternummern erweitert, Varianten ergaenzt und weiter spezialisiert wird. Damit - und das meinte ich - wird vielfach eine Komplettierung (zumindest) erst mal vermieden ;-)


    Gruss

  4. #24
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.305
    Ein Sammelgebiet kann nie komplett sein - es sei denn man möchte wirklich nur die Hautnummern abstreichen. Ansonsten kann man seine Sammlung beliebig erweitern, z.B. um Einheiten, Randzudrucke, Stempel, Belege, Abarten, .......

  5. #25
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.915
    Sammelgebiet komplett, na ja, ich sammle u.a. Tibet mit seinen 13 Kataloghauptnummern nun seit über 30 Jahren und bin noch immer nicht komplett...
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1
    Tach zusammen. Der Titel dieses Threads passt auch zu mir. Hab gesammelt bis ich 19 war. Dann hat man ja irgendwie andere Interessen....
    Aber nun spile ich mit dem Gedanken, einfach wieder neu zustarten als Ausgleich für meinen Job. Allerdings starte ich komplett bei Null. Wie komme ich nun am einfachsten, kostengünstig an Marken? Für Schenkungen bin ich offen
    Auf ein Sammelgebiet möchte ich mich gar nicht festlegen. Das muß sich mit der Zeit ergeben. Ich möchte einfach nur wg. des Sammeln wegens wieder anfagen und verfolge keine speziellen Ziele. Kommt ja vielleicht mit der Zeit von alleine.
    Also, hat irgendjemand hilfreiche Tipps, wie ich ohne großen (Geld-)aufwand an Marken komme? Bin ich zu naiv, wenn ich das so schreibe?
    Viele Grüße
    Ralph

  7. #27
    Registrierter Benutzer Avatar von Dolivo
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    38
    ich finde diese Seite für Anfänger ganz hilfreich;
    http://www.briefmarken-fair-tauschen...hp?/index/home

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Briefmarkensammlung wieder ausgekramt - bitte um Beurteilung
    Von Mokelet im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 22:25
  2. Motiv sammeln oder ist das jetzt Thematik?
    Von wühlkiste im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 10:29
  3. Das richtige Album-System für mich
    Von Basler Uhu im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 07:24
  4. Warum muß ich mich nach 10 min. immer wieder anmelden?
    Von Fortune im Forum Feedback zum BDPh-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 15:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •