Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Fluoreszenz 1$ Centennial Marke

  1. #11
    www.Briefmarken-Museum.de Avatar von Wanderer
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    1.876
    Jau Ben und Danke für die Info.
    Auch ich muss mit zwei Geräteteilen arbeiten, kann aber das Licht nicht abschalten. Beim Fotografieren unter der umschaltbaren UV SAFE Lampe kriege ich immer schräge = stürezende Linien rein, weil ich die DIGITAL Kamera schräg zu Marke und damit schräg zur UV Lampe in einer Hand halten muß.

    Beim Fotografieren verwackele ich die Bilder meist, habe den Automatikblitz schwarz mit Tesaband zugeklebt ... links die Lampe und rechts die Kamera in der Hand bzw. in den Händen ..... GrandePissDeKack, wie der Franzose so sagt, wenn er verzweifelt wütend wird.

    Zum Dokumentieren mit der Kamera gibt es noch keine apparative integrierte Lösung, wäre zu schön gewesen. Eventuell gibt es Geräte für die Untersuchung mit UV in Labor-Profi-Tatort-Lampen ... ist aber eine völlig andere Leistungsklasse und Geldmenge.

    Auf jeden Fall gratuliere ich Dir zu den gelungenen und überzeugenden Bildern.
    Geändert von Wanderer (14.09.2014 um 18:18 Uhr) Grund: Tippfehler Beseitigung
    Mit Sammlergruß & Glückauf
    Jochen

    Besucht doch mein Briefmarken-Museum

  2. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Ben 11
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    480
    Hallo Wanderer,
    Zum Dokumentieren mit der Kamera gibt es noch keine apparative integrierte Lösung
    ... doch!
    Ich habe das im Bild gezeigte Stativ z.B. so verändert, dass ich auch eine kleine Digitalkamera auflegen kann (den Blitz schalte ich dann aus ).
    Alles andere ist dann wie beschrieben. Im Beitrag #1 sind die UV Bilder der ganzen Marken so entstanden.

    bleib neugierig & kreativ
    VG Ben.
    stay curious.

  3. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von elmue
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    562
    Ich habe selber schon einmal darüber nachgedacht, eine Durchlichteinheit mit UV-LEDs zu bestücken. Es gibt LEDs, die sehr kurzwelliges Licht aussenden, auch mit spezifischer Wellenlänge. Lediglich der Preis von ca. 250,-€ pro Stück hindert mich daran, mein Vorhaben durchzuführen.

    Beste Sammlergrüße


    El Mü

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kanada Plattenfehler auf 5c Centennial Booklet
    Von Ben 11 im Forum Nordamerika
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 18:02
  2. Fluoreszenz bei BRD Marken
    Von Arno63 im Forum Bund
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 09:15
  3. Fluoreszenz der BRD Marken
    Von Arno63 im Forum Bund
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 22:51
  4. Fluoreszenz
    Von jkamp im Forum Bund
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 08:12
  5. Frage zur Fluoreszenz
    Von christoph2 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2004, 11:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •