Die Arbeitsgemeinschaft der Sammler Deutscher Kolonialpostwertzeichen e.V. (kurz ARGE Kolonien) bietet interessierten Kolonialsammlern für das laufende Jahr eine kostenlose Mitgliedschaft an. Dabei erhält das Neumitglied alle 2014 bereits erschienen und noch erscheinenden Rundschreiben und Berichtshefte zugeschickt. Mit Bezahlung des Mitgliedsbeitrages für 2015 erhält das Mitglied dann auch ein Freiexemplar des aktuellen Stempelkataloges der ARGE (Einzelpreis € 35,-) und die sonstigen Mitgliederinformationen. Die Aufnahmegebühr entfällt bei dieser Sonderaktion.

Die ARGE Kolonien beschäftigt sich mit den Briefmarken, Stempeln und der Postgeschichte der zehn ehemaligen deutschen Kolonien als auch der Auslandspostämter. Sie wurde 1928 gegründet und ist damit die älteste ARGE im Bund Deutscher Philatelisten e.V..

Umfangreiche Informationen zur Arbeitsgemeinschaft, ihrer Publikationen und auch den Mitgliedsantrag findet man auf der Homepage der ARGE unter www.kolonialmarken.de. Alternativ kann man sich auch direkt an den Geschäftsführer der ARGE - Herrn Tilmann Nössig - wenden. Die Kontaktdaten finden sich auch auf der Homepage.

Wir freuen uns auch über einen Besuch an unserem Stand auf der Briefmarkenmesse Sindelfingen (23.-25. Oktober 2014) wo dieses Angebot allen Interessierten ebenfalls zur Verfügung steht.