Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Deutsch Kolonien DOA - Britische Besetzung

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    6
    Hallo,

    hier nochmal die Bilder.

    @Harald: du hattest Recht der Stempel ist zu sehen

    Ich habe da trotzdem eine andere Meinung. Habe diesen Aufdruck mit vielen Angeboten in Auktionshäusern verglichen. Falls das wirklich Fälschungen sind, da Hut ab vor dem Fälscher.
    Bei bekannten Fälschungen sehen die Aufdrucke doch schon anders aus. Könnte es sein das diese 7,5H-Marke irgendwie von Mafia in das andere DOA-Gebiet gekommen ist und wurde einfach als normale Marke verwendet, da die Aufrducke so schwach sind fällt das vielleicht einem Postbeamten nicht unbedingt auf. Dann stellt sich mir auch noch eine andere Frage. Die Auflage der Marken ist ja bekannt, wenn diese nie in Umlauf gekommen sind warum tauchen dann immer Einzelmarken auf und nicht die kompletten Bögen? Ich denke das die Marken doch ausgegeben wurden, ob diese dann tatsächlich auch verwendet wurden kann mit Bestimmtheit keiner sagen. Michel lässt ja diese Option auch offen.

    Name:  DSC_0621.jpg
Hits: 255
Größe:  97,3 KBName:  DSC_0623.jpg
Hits: 250
Größe:  112,4 KB

  2. #12
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Hallo Peter,

    Du brauchst keine Zweifel an der Echtheit haben. Hier wurden normal in DOA gestempelte Marken nachträglich mit dem G.R. Mafia versehen. Das sind 100% sicher Fälschungen. Auch an der mittleren Marke kann man Stempelreste erkennen.

    Es gibt von den kleinen Wertstufen auch Einheiten - ganze Bögen sind mir nicht bekannt. Zumindest die DOA Briefmarken mit Aufdruck waren nie auf Mafia.

    Grüße
    Harald

  3. #13
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hallo Peter,

    ich kann nur noch einmal wiederholen, was Harald geschrieben hat. Die sog. "Mafia-Ueberdruckmarken" (Aufdruck "Mafia" auf DOA) sind reine Fantasieerzeugnisse. Bei der englischen Besetzung waren keine fünf Deutsche auf der Insel. Das wird in dem Artikel sehr schön nachgewiesen. Fälschlicherweise wird der Stempel "Mafia" als Aufdruck bezeichnet. Das ist ein Fall, wo Michel seinen Katalog dringend revidieren muss.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    6
    Hallo,

    danke für eure antworten. Wenn dem so ist wie Lars geschrieben hat ist mir nicht ganz klar warum diese Marken dann für solche Preise auf dem Markt sind. Sollte das nur an der "falschen" Sichtweise von Michel liegen?

    Gruß Peter

  5. #15
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Die Marken (mit den original "Aufdrucken") kamen einige Jahre nach der Herstellung in die Kataloge. Jetzt, wo eindeutig bekannt ist, dass es keine amtlichen Ausgaben sind, scheuen sich die Kataloge diese Marken wieder herauszunehmen, da ja enorme Wert vernichtet würden. Das ist immer schlecht für das Image. Ähnliches gibt es ja auch beim Vineta-Provisorium, den Wituland-Marken .....

  6. #16
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Mafia-Fälschungen beim deutschem Auktionshaus

    Wenn mal etwas Katalogstatus erhalten hat, dann wird der Dreck auf Teufel komm raus gesammelt: http://www.philasearch.com/de/i_9225...408813047.0993 - Angebot bei einem bekannten deutschen Auktionshaus. Es gibt keine DOA-Marken mit einem "echten" Mafia-Aufdruck. Das ist nur ein Stempel, der nach dem Krieg auf die Marken angebracht wurde. Wer möchte, kann den Fake für 5.000 Euro plus Aufgeld ersteigern. Das ist mir für eine Fälschung ein bisserl zu viel.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Togo Britische Besetzung Nr 7 II
    Von andreasfalk im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 07:58
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 10:28
  3. Britische Zone, Britische Armee Kurierpost an deutsche Behörde
    Von W_Stauch im Forum Alliierte Besetzung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 08:28
  4. Britische Marken.. Nicht Im Katalog???
    Von robertoli im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 13:48
  5. Belgische Besetzung Deutsch-Ostafrika
    Von KarlF im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •