Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Bestimmungsort Altona (Inlands- oder Auslandsbrief)

  1. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael D
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    346
    Hallo dr31157,

    wenn das Jahr 1849 gesichert ist:
    1848 kam es zur Schleswig-Holsteinischen Erhebung mit einem 3-jährigen Krieg.
    Als Folge wurde das dänische Postamt in Hamburg - das für die Entgegennahme und Weiterleitung der Briefe zuständig war - besetzt. Die dänische Post lagerte daraufhin ihr Postamt in das benachbarte (dänische) Altona aus.
    Im Juli 1849 kam es zu einem Waffenstillstand zwischen Dänemark und Preußen.
    Es wäre daher denkbar, dass der Brief von Hamburg an das dänische Postamt in Altona weitergeleitet und dort zugestellt wurde. Ob und wenn ja welche Stempel dieses Postamt für ankommende Auslandspost benutzte, müssten S-H-Spezis beantworten.

    Gruß
    Michael
    Preußen und Transite

  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    38
    Hallo Michael,

    das Jahr 1849 ist sicher. Es gibt keinerlei ausländischen Vermerke oder Stempel. Wird dann wohl als Inlandsbrief beim Hannoverschen Auslandspostamt in Hamburg gelandet und von dort aus in Altona zugestellt worden sein.

    Vielen Dank.

    Gruß
    dr31157

  3. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael D
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    346
    Hallo dr31157,

    habe noch mal in den Unterlagen gesucht und bin fündig geworden.

    Laut einem hannoverschen Circular war das dänische Altona wie hannoversches Inland zu behandeln.
    Der Brief wurde daher tatsächlich von den Briefträgern des hannoverschen Postamts in Hamburg ausgetragen.
    Also ein astreiner Inlandsbrief. Diese Regelung galt bis Februar 1855.
    Glückwunsch zu dem interessanten Stück!

    Gruß
    Michael
    Preußen und Transite

  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    38
    Hallo Michael,

    das ist ja prima. Vielen herzlichen Dank!
    Würdest du mir verraten in welchem Circular du diese Fakten gefunden hast?

    Ich habe da gestern noch einen Brief ins Forum von Buxtehude nach Berlin eingestellt. Bin mir da mit den Taxierungen nicht sicher. Würdert du bitte überprüfen, ob ich die Taxierungen so richtig interpretiert habe.

    Ich hoffe, dass ich Deine Nerven nicht allzu sehr strapziere. Nochmals vielen Dank
    und freudliche Grüße

    Detlef

  5. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael D
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    346
    Hallo Detlef,

    es handelt sich um das hannoversche Postcircular 238 vom 24.1.1854:
    Postsendungen nach Altona sind wie bisher wie Sendungen nach Hamburg, also wie inländische, zu behandeln.

    (Quelle: Rundbrief 269 der Arge Schleswig-Holstein, Hamburg und Lübeck)

    Also ein Circular aus der Zeit nach deinem Brief. Man müsste jetzt ein früheres Circular finden, mit dem diese Bestimmung erlassen wird.
    Auf den Postvertragsseiten des DASV habe ich das Circular 105 vom 20.1.1838 gefunden, in dem die Taxen nach Dänemark behandelt werden. Leider fehlt da der Anhang, in dem alle dänischen Orte mit Taxen aufgeführt werden.

    Gruß
    Michael
    Preußen und Transite

  6. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    38
    Hallo Michael,

    herzlichen Dank für die Hinweise.

    Gruß
    Detlef

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frage zu V-Zettel + Wertangabe bei Auslandsbrief
    Von letter-man im Forum Postgeschichte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 20:51
  2. Vorphila Altona nach Ratzeburg
    Von farbmarke im Forum Vorphilatelie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 18:25
  3. Auslandsbrief 1868 PD
    Von andreas-machner im Forum Schweiz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 10:18
  4. Deutsches Reich - Auslandsbrief
    Von dietbeck im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 16:00
  5. Porto für Auslandsbrief Bundesrepublik
    Von Oliver Graf im Forum Bund
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 10:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •