Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zeitungsmarke "Gelber Merkur" . Echt oder Falsch? Bitte um Bewertungen und Meinungen.

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2

    Cool Zeitungsmarke "Gelber Merkur" . Echt oder Falsch? Bitte um Bewertungen und Meinungen.

    Name:  gelbermerkur.jpg
Hits: 789
Größe:  88,4 KB Seit vielen Jahren stelle ich mir die Frage ob dieser "gelbe Merkur" von meinem Urgrossvater echt ist. Ein Markenhändler meinte vor 25 Jahren mal die Kantenlängen wären zu kurz und er gibt mir 50 DM für Auf dieser Grundlage ist natürlich die Aussage schwer ernst zu nehmen.
    Leider war die obere linke Ecke schon immer eingerissen. Bin dankbar für jedes Feedback!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2014
    Beiträge
    39
    Merkwürdig, daß noch niemand geantwortet hat!!! Also dieser Gelbe Merkur ist sicher FALSCH.Die Linienführung des Drucks ist auffällig dh zu gleichmäßig und sauber.
    Der Schnitt ist allseits phänomenal groß und ich habe noch nie ein breitrandigeres Stück gesehen. Die Abstemplung ist untypisch. Und ich meine auch die Farbe Gelb ist im Original
    anders und nicht so orangestichig.... Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit im google Gelber Merkur einzugeben und eine Aufklärungsseite betreff Fälschungen/Nachdrucke
    erscheint, wo du zusätzlich Gewissheit gewinnen kannst ( "verstümmelter oder tiefer stehender Buchstabe" bei Originalen etc.)

    So weit erst einmal. es grüßt der B r i e f m a r k e n b a e n d i g e r

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2
    Vielen Dank für die Information. Ja bin auch etwas verwundert über das rege Interesse ... na zumindest ist der gelbe Merkur alt! Vieleicht kann ja jemand zur Fälschungscharge was sagen? von wem wann wo gefälscht? ))

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747
    Hallo,

    man findet, wenn man sucht, zum Beispiel http://www.stampsx.com/ratgeber/ratgeber-merkur.php

    Deine Marke, in grünlichocker, mit falschem Stempel, kann man an dem unscharfen Foto nicht in eine Nachdruckauflage einordnen. Originale sehen dramatisch anders aus.
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  5. #5
    Super Moderator Avatar von Oliver Estelmann
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    48
    4. - 5. April 2014

    14. Schlegel Auktionshaus Auktion



    vielleicht haben die noch einen Scan, anhand dessen du Vergleiche anstellen könntest
    ... Literatur spricht viele Bände ...

Ähnliche Themen

  1. Bitte um berwertung ob dieser Gelber Merkur gefälscht ist!
    Von Mittis50 im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 14:54
  2. Ebay und "fragwürdeige" oder verbotene Artikel
    Von katze52 im Forum Off-Topic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 18:36
  3. Aufdruck "Druckzufälligkeit" oder "Falsch"?
    Von Holzland-Sammler im Forum Asien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 08:41
  4. Ausgliederung aus "Stempel echt oder fragwürdig?"
    Von Kontrollratjunkie im Forum Off-Topic
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 16:14
  5. Batum "Baummarken" - Falsch oder Echt?
    Von brfmhby im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 14:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •