Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vorphila Brief nach Ollmütz über Brünn ?

  1. #1
    Heusssammler Avatar von Heusssammler
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Metropolregion
    Beiträge
    77

    Vorphila Brief nach Ollmütz über Brünn ?

    Hier Brief nach Ollmütz tschechiche Republik) über Brünn ?
    Mein Interpretation zur Taxierung 4 Kreuzer bis Grenze in ? 12 Kreuzer Baiern ?
    was war in der Tschechichen Repzublik ?
    Brief müsste ein Porto Brief sein!

    2. Brief nach Wohlen in die Schweiz
    Meine Interpretation zu Taxierung 12 Kreuzer bis Grenze 18 Kreuzer schweizer Porto Gesamt 30 Kreuzer
    Empfänger zahlt Porto ?Name:  Vorphila 1848 Wohlen.jpg
Hits: 283
Größe:  99,8 KB

    Wie war der Laufweeg ?

    mmfg

    heusssammlerName:  Vorphila 1847 Olmütz.jpg
Hits: 249
Größe:  96,0 KB

  2. #2
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @heusssammler:

    Brief aus Mannheim nach Brünn (zur damaligen Zeit war lag das im Kaiserreich Österreich) über Wien - Postvertragsstempel BAD.Oe - Baden-Österreich (VdL 466) - Porto 16 Kreuzer für den Empfänger. Ich gehe davon aus, dass 4 Kreuzer für Baden und 12 Kreuzer für Österreich sind. Ob und wie Bayern überhaupt involviert war, kann ich Dir ohne in den Postvertrag gesehen zu haben (der auf der DASV-Internetseite höchstwahrscheinlich einzusehen ist) nicht sagen.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  3. #3
    Heusssammler Avatar von Heusssammler
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Metropolregion
    Beiträge
    77
    Hallo Lars

    beim 2 Brief nach Wohlen in die Schweiz
    liege ich da richtig mit der taxierung 12 Kreuzer Baden 18 Kreuzer schweizer porto

    mfg

    Rudolf Häring

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von bayern klassisch
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Metropole der Sicherheit
    Beiträge
    1.966
    Hallo Rudolf,

    12x kCM Porto halbscheidig für Baden und Österreich, also jeder 6x CM für einfache Brief bis 1/2 Loth über 15 Meilen. 4x CM = 7x rh. für Bayerns Transit.

    12x rh. für Baden bis Basel plus 6 Schweizer Kreuzer für die CH bis zum Empfänger.

    Liebe Grüsse,
    Ralph
    Beatus ille, qui procul negotiis

  5. #5
    Heusssammler Avatar von Heusssammler
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Metropolregion
    Beiträge
    77
    Hallo Ralph

    Danke für die Super Ausführung!

    liebe Grüße

    Rudolf

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Alfred Bulenz
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    955
    kurze Anmerkung: der genannte von Berlichingen im unteren Brief ist Verwandter des berühmten Götz von... - das ist der mit dem berühmten A***-Zitat :-)
    ...wir bringens rüber

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 23:30
  2. Vorphila Altona nach Ratzeburg
    Von farbmarke im Forum Vorphilatelie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 17:25
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 18:17
  4. Genua über Mailand nach Lindau 185?
    Von bayern klassisch im Forum Postgeschichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 11:58
  5. Charles Starnes Sammlung nach über 20 Jahren wiedergefunden!
    Von Lars Böttger im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 17:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •