Umfrageergebnis anzeigen: Wie findet Ihr die Beiträge von ReintjedeVos?

Teilnehmer
78. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Finde ich interessant und möchte mehr davon sehen!

    8 10,26%
  • Interessieren mich nicht, aber stören mich auch nicht!

    35 44,87%
  • Ich empfinde diese als stören und wäre für ein Ende!

    35 44,87%
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 97

Thema: Beiträge von ReintjedeVos

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    865
    Zitat Zitat von Michael Lenke Beitrag anzeigen
    Das ist keine Erklärung. Toleranz heißt nicht jeden Unsinn ertragen zu müssen.
    ml

    Ich fühle mich nicht berechtigt, Erklärungen im Namen von RdV abzugeben.
    Ich kann höchstens Vermutungen anstellen, die ich aber nicht öffentlich machen werde.

    Hier bestimmt anscheinend einer über andere und darüber, was Unsinn ist. Zumindest gibt es vier Forumsteilnehmer, die diesen „Unsinn“ interessant finden und sogar noch mehr davon sehen möchten.

    Macht weiter so und dann kann man bald sagen: „Das BDPH-Forum schafft sich ab.“
    Geändert von Alexander Schonath (16.01.2014 um 15:31 Uhr)

  2. #32
    Registrierter Benutzer Avatar von Erdinger
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    240
    Diese Umfrage wird am 14.02.2014 um 13:55 geschlossen
    Verehrte Freunde,

    man hätte sie gar nicht erst eröffnen sollen.
    Für ein moderiertes Forum sollten meiner Überzeugung nach andere Möglichkeiten zur Verfügung stehen als eine Umfrage, die einen gewissen Prangercharakter besitzt.
    Dieses Forum hat schon ganz anderes mitgemacht (bis hin zur zeitweiligen Schließung).
    Die Beiträge von Reintje kann es dann wohl noch aushalten.
    Wollen wir über Philatelie oder über Philatelisten diskutieren?

    Viele Grüße aus Erding!
    Alle baten helpen, zeiden de muggen en pisten in de zee.
    Flämisches Sprichwort

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.188
    Zitat Zitat von th1975 Beitrag anzeigen
    Ich finde die Art und Weise wie hier mit einem User umgegangen wird absolut beängstigend. Dieser virituelle Pranger, der einen Menschen offensichtlich mit vollem Vorsatz diskreditieren soll, hat meiner Meinung nach nichts in einem öffentlichen Forum wie diesem zu suchen.
    Hallo Thomas,

    wer sich in einem öffentlichen Forum äußert, muß damit rechnen, daß seine Beiträge der öffentlichen Kritik unterliegen. Solange diese Kritik nicht persönlich oder gar herabwürdigend wird, ist dagegen nichts einzuwenden.

    Es herrscht, denke ich, Einigkeit darüber, daß die von Rein angeschnittene Thematik eine ernsthafte Beschäftigung mit ihr verdient. Nach meinem Eindruck verfügt Rein auch über vertiefte Kenntnisse, die es wert wären, im Forum vermittelt zu werden.

    Das einzige Problem ist das "Wie". Das steht nicht nur der Zielsetzung der Informationsvermittlung entgegen, sondern nervt auch die meisten Forumler so, daß sie Reins Beiträge gar nicht mehr lesen.

    Vielleicht ist diese Umfrage nicht der richtige Weg, Rein zu einer anderen Form seiner Beiträge zu bewegen. Ein "Pranger", der sogar strafrechtliche Konsequenzen haben könnte, ist sie aber mit Sicherheit nicht!

    Beste Grüße

    Altsax

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    ---Zumindest gibt es 5 Forumsteilnehmer, die diesen „Unsinn“ interessant finden und sogar noch davon sehen möchten.---

    Hallo Rein,
    vielleicht lässt Du noch das ein oder andere Mehrfachausrufe und -fragezeichen weg, lässt die Schrift klein und einfarbig, begrenzt Dich vielleicht pro Forum auf 1-2 Themen, vielleicht kannst Du auch das ein oder andere Bild etwas kleiner machen, lässt ab und an die Pauschalverurteilung von Verlagen und Philatelisten weg. Meiner Meinung nach wäre es Deiner Sache sehr dienlich, da sich die Leserschaft erhöht und es auch stärker zu Diskussionen kommt.
    Ich finde Deine Betrachtungen zum Teil schräg aber bemerkenswert und würde schade finden, wenn Du auf die Änderungswünsche gar nicht eingehen kannst oder willst.
    Noch schlimmer wäre allerdings, wenn Du verärgert durch dieses Meinungsthema das Forum verlässt.

    Hallo Harald,
    vielleicht können die Moderatoren ja hinter den Kulissen Rein bei seinen Beiträgen etwas technisch unterstützen bzw. Tipps geben.
    Das wäre der bessere Weg. Ewig diese Angiftungen in einem philatelistischen Thema sind für die vielleicht wenigen Leser nervig und machen es z.T. noch schwerer Rein zu folgen.
    Bitte schliesst dieses Thema und es sollte auch nie wieder ein Thema geben, dass über die Eignung der Beiträge eines Mitglieds abstimmt.
    Wenn gegen Forenregeln verstossen wird, sollte es Ermahnungen bis hin zum Rausschmiss geben.
    Ansonsten bei Nichtinteresse einfach auf Durchzug schalten bzw. Nichtlesen.
    Wir sammeln alle nur Altpapier und sollten nicht so selbst verachtend sein, dass wir uns über andere Sammelweisen, Betrachtungsweisen bzw. Forschungsansätze verächtlich äußern.

    In diesem Sinne würde ich mich freuen, wenn die Kritik vielleicht hinter den Kulissen sachlich ausgetauscht wird, wenn es Hilfe und Tipps gibt und Rein das ein- oder andere im Interesse seiner Sache umsetzen kann.


    Fehldruck
    Geändert von Fehldruck (16.01.2014 um 14:51 Uhr)

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Altsax Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    wer sich in einem öffentlichen Forum äußert, muß damit rechnen, daß seine Beiträge der öffentlichen Kritik unterliegen. Solange diese Kritik nicht persönlich oder gar herabwürdigend wird, ist dagegen nichts einzuwenden.
    Hallo Altsax,
    ich bin in der Sache völlig bei dir. Es geht mir nur um das "wie". Und da scheinen wir unterschiedlicher Meinung zu sein. Ich empfinde eine Umfrage über einen User und dessen Beiträge, an der sich auch die Forenadministration beteiligt, sehr wohl als herabwürdigend. Das kann doch nicht der Stil dieses Forums sein, so mit Usern umzugehen, die aus der Reihe ausscheren.
    th1975

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747
    Zitat Zitat von drmoeller_neuss Beitrag anzeigen
    Die Beiträge sind durchaus interessant, aber wie meine Vorredner schon geschrieben haben, ist es lästig, sie in allen Foren gleichzeitig zu lesen (ausser in stampsx und bund-forum, dort ist ReintjedeVos wohl gesperrt) ...
    Hallo,

    ich möchte betonen, dass reintjedevos bei stampsx angemeldet ist und weder gesperrt ist, noch jemals gesperrt war. Bei uns schreiben diverse Experten für Drucktechnik. Ebenso ist bekannt, dass nicht jede Ausgabe, die es in unterschiedlichen technischen Verfahren gab, auf unterschiedlichem Papier, in unterschiedlichem Druckverfahren, in Katalogen notiert ist. Rein schreibt bei uns mutmaßlich nicht zusätzlich darüber, weil er weiß, dass die Leser dort, das Thema kennen. Von kleinen Ausnahmen abgesehen, stimmt das, was er schreibt. Er teilt seine Erkenntnisse mit und das war es. Was soll man zu den Beiträgen schreiben? Monströse Bilder zerstören das Design einer Webseite. Die jeweiligen Webmaster könnten auch selbst aktiv werden und Bilder verkleinern und auf den eigenen Server legen mit Link in ein neues Fenster zur Vergrößerung.
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.326
    Zitat Zitat von th1975 Beitrag anzeigen
    Hallo Altsax,
    ich bin in der Sache völlig bei dir. Es geht mir nur um das "wie". Und da scheinen wir unterschiedlicher Meinung zu sein. Ich empfinde eine Umfrage über einen User und dessen Beiträge, an der sich auch die Forenadministration beteiligt, sehr wohl als herabwürdigend. Das kann doch nicht der Stil dieses Forums sein, so mit Usern umzugehen, die aus der Reihe ausscheren.
    th1975
    Wenn einer schon so oft höflichst aufgefordert wurde, nicht mehrere Foren mit identischen Darstellungen in epischer Breite vollzumüllen und Vorschläge zu einer übersichtlicheren Darstellung grundsätzlich ignoriert darf man schon zu etwas härteren Maßnahmen greifen. Zur Demokratie gehört auch, dass man Belästigung anderer der Mitmenschen unterlässt und man sich wehren darf.

    Ein ganz klein wenig Einsicht von Rein hätte die Umfrage sicher verhindert. Aber er klotzt ja rücksichtslos weiter und ist völlig unbelehrbar (und selbstherrlich - alleinwissend -ist das nicht für die anderen auch herbwürdigend?). Sicherlich geht es auch um das wie - aber wenn Höflichheit nicht zieht darf es eben auch etwas derber sein.
    Geändert von fricke (16.01.2014 um 18:20 Uhr)

  8. #38
    Registrierter Benutzer Avatar von maystersammler
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    153
    Was ein Nutzer in anderen Foren anstellt ist doch vollkommen egal. Die Moderatoren des BDPh-Forums sind nicht die deutsche Forumspolizei für alle Briefmarkenforen.

    Wann verschwindet diese unsägliche Umfrage endlich im Nirgendwo?

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    939
    Zitat Zitat von maystersammler Beitrag anzeigen
    Was ein Nutzer in anderen Foren anstellt ist doch vollkommen egal. Die Moderatoren des BDPh-Forums sind nicht die deutsche Forumspolizei für alle Briefmarkenforen.

    Wann verschwindet diese unsägliche Umfrage endlich im Nirgendwo?
    Man hätte das sicherlich neutraler formulieren können, vielleicht so "Was haltet Ihr davon, wenn ein Benutzer die gleichen Beiträge in fünf deutschsprachige Foren gleichzeitig postet?" Die meisten Benutzer sind in den anderen deutschsprachigen Foren auch angemeldet bzw. lesen dort mit. Und wenn ich alles fünfmal abschicke, würden die gleichen Diskussionen über mich aufkommen. Es geht nicht um das Mitglied und um die Beiträge (die man sicher besser aufarbeiten könnte, die aber philatelistisch viel interessanter sind als das Geschwafel von anderen Mitgliedern hier, die immer noch nicht gesperrt sind).

    Es geht hier aber nur um das BDPh-Forum, und diese Umfrage soll den Administratoren eine Hilfe geben, wie zukünftig mit den Beiträgen und dem Mitglied zu verfahren wäre. Andere Foren finden das vielleicht toll, wenn der Beitragszähler von Tag zu Tag in die Höhe schnellt, egal was geschrieben wird.

    Wenn der Punkt "Ich empfinde diese als stören[d] und wäre für ein Ende!" eine Mehrheit finden würde, könnte das bedeuten, dass das Mitglied "ReintjedeVos" auf "Gast" gesetzt wird, und das entsprechende Thema gelöscht wird. Aber diese Mehrheit ist nicht vorhanden. Ich würde die Beiträge so stehen lassen, in der Hoffnung, dass das betreffende Mitglied die Kritik zu Herzen nimmt.

    (P.s. die Diskussion über die Druckverfahren moderner österreichischer Marken ist am besten in einem österreichischen Forum aufgehoben).

  10. #40
    Registrierter Benutzer Avatar von Sittingmanni
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von maystersammler Beitrag anzeigen
    Kommt diese Umfrage eigentlich nur mir seltsam vor?

    Stellen wir mißliebige Forumsmitglieder jetzt an den virtuellen Pranger? Was soll die Konsequenz aus dieser Umfrage sein? Bei entsprechender Mehrheit setzen wir dem Ärgernis ein Ende?

    Über wen dürfen wir als nächstes abstimmen?
    Gut gesagt! Zwar finde ich auch das die Beiträge von Rein etwas mehr Erklärung brauchen, dennoch sind immerhin ein paar Leute die seine Beiträge interessant finden laut Umfrage. Leben und leben lassen.

    Gruß
    sittingmanni

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beiträge von mir erst nach Freischaltung Moderator?
    Von Fehldruck im Forum Feedback zum BDPh-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 17:41
  2. Beiträge
    Von SaschJohn im Forum Feedback zum BDPh-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 20:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •