Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 115

Thema: Stempelformen der deutschen Post

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Alfred Bulenz
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    954

    Stempelformen der deutschen Post

    Liebe Besucher,
    hier ist die erste Tranche der Stempelabbildungen. Sollten Sie weitere Typen haben, bitte hier abstellen oder per PN an mich schicken!
    <table border = "1">
    <th bgcolor="#F8F888" align="center" width="194">
    Stempeltyp
    </th>
    <th bgcolor="#F8F888" align="center" width="211">
    Stempelart
    </th>
    <th bgcolor="#F8F888" align="center" width="304">
    Beispiel
    </th>
    <th bgcolor="#F8F888" align="center" width="204">
    Beschreibung</th>
    <tr>
    <b>
    <td width="194" align="center">
    Kreisstempel</td>
    <td width="211" align="center">
    Handstempel</td>
    <td width="204" align="center">
    <IMG SRC="http://www.bw-feldpost.de/Bilder/handstempel.jpg" border=0 HEIGHT=100 ALT="Handstempel"></td>
    </b>
    <td width="175" align="center">
    Tagesstempel mit 5 - stelliger PLZ</td>
    </tr>
    <tr>
    <b>
    <td width="194" align="center">
    Kreisstempel</td>
    <td width="211" align="center">
    Ersttagsstempel</td>
    <td width="204" align="center">
    <IMG SRC="http://www.bw-feldpost.de/e107/e107_images/bilder/ersttagsstempel.jpg" border=0 HEIGHT=100 ALT="Ersttagsstempel"></td>
    </b>
    <td width="175" align="center">
    Ersttagsstempel zur Blockausgabe Kunst des 20. JH</td>
    </tr>
    <tr>
    <b>
    <td width="194" align="center">
    Kreisstempel</td>
    <td width="211" align="center">
    Ersttagsstempel</td>
    <td width="204" align="center">
    <IMG SRC="http://www.bw-feldpost.de/e107/e107_images/bilder/nachtraeglichentwertet.jpg" border=0 HEIGHT=100 ALT="Nachträglich entwertet"></td>
    </b>
    <td width="175" align="center">
    Anonymer Stempel Nachträglich entwertet</td>
    </tr>
    <tr>
    <b>
    <td width="194" align="center">
    Kreisstempel</td>
    <td width="211" align="center">
    Handstempel</td>
    <td width="204" align="center">
    <IMG SRC="http://www.bw-feldpost.de/e107/e107_images/bilder/philatelie.jpg" border=0 HEIGHT=100 ALT="Philatelie"></td>
    </b>
    <td width="175" align="center">
    Tagesstempel der Versandstelle für Postwerteichen - sog. Philatelie-Stempel</td>
    </tr>
    <tr>
    <b>
    <td width="194" align="center">
    Kreisstempel</td>
    <td width="211" align="center">
    Handwerbestempel</td>
    <td width="204" align="center">
    <IMG SRC="http://www.bw-feldpost.de/e107/e107_images/bilder/Handwerbestempel.jpg" border=0 HEIGHT=100 ALT="Handwerbestempel"></td>
    </b>
    <td width="175" align="center">
    Handwerbestempel mit 5 - stelliger PLZ der Stadt Oelsnitz (Bergbaumuseum)</td>
    </tr>
    <tr>
    <b>
    <td width="194" align="center">
    Ovalstempel</td>
    <td width="211" align="center">
    Sonderstempel</td>
    <td width="204" align="center">
    <IMG SRC="http://www.bw-feldpost.de/e107/e107_images/bilder/sonderstempel.jpg" border=0 HEIGHT=100 ALT="Sonderstempel"></td>
    </b>
    <td width="175" align="center">
    Sonderstempel mit 5 - stelliger PLZ aus Uetzen</td>
    </tr>
    </table></html>
    Geändert von Alfred Bulenz (04.03.2005 um 20:21 Uhr)
    ...wir bringens rüber

  2. #2
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.497
    Anbei schon mal drei Stempelformen:

    - Handstempel (auch Tagesstempel genannt)

    - Maschinenwerbestempel

    - Rollstempel

    Leider habe ich gerade keine ordentlicheren Abstempelungen zur Hand. Wer bessere hat und/oder sie ergänzen mag: nur zu.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    mal ne kurze Zwischenfrage. Ist die Stempelform philatelistisch gesehen nicht nach der Umrißgestalt des Abdrucks definiert? also Kreis- Rechteck- usw. Stempel

    Dirk hat jetzt typisiert nach der Bauart.

    @crantch ist Deine Aufforderung so gemeint, daß man Stempelarten bunt heraussucht und Du bringst die Typisierung?....



    Soll jetzt wirklich nicht oberlehrerhaft sein. Ich bin nur schon beim Raussuchen und will nicht am Thema vorbei einstellen.

    Ein schönes Wochenende an alle Stempelfans!!!

    Fehldruck

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Alfred Bulenz
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    954
    ...also: stellt die Stempel hier einfach rein und ich mache dann den VORSCHLAG der Zuordnung. Was du meinst, ist korrekt - ich würde das entsprechend berücksichtigen. Als Beispiel stelle ich die ersten Formen mal rein...Daher: scannt gute Abbildungen und dann "schaun mer mal"
    ...wir bringens rüber

  5. #5
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.497
    Prima, das wird ja ein Musterbeispiel für Teamwork.

    Anbei die nächsten 5 Beispiele:

    - Handwerbestempel

    - Absenderstempel

    - Der seit wenigen Jahren eingesetzte "stumme" Nachträglich-entwertet-Stempel

    - Anlassbezogener Stempel (da ich derlei nicht sammle, weiß ich nicht, ob die korrekte Bezeichnung "Sonderstempel" oder "Besonderer Stempel" lautet)

    - Ersttagssonderstempel

    Leider bin ich nicht in der Lage, meinem Scanner etwas dunklere Abbildungen abzuringen.

    Bezüglich der Benennung (Stempelart, Stempelform, Stempeltyp etc.) überlasse ich die Diskussion gern den Experten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  6. #6
    Heimatsammler Trier Avatar von rolfnr
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    493
    Welche Epoche Stempel soll denn hier eingestellt werden?
    Deutschland gesamt ab Vorphilatelie oder nur Bund?

    @Fehldruck
    ich schlage vor, die Stempelbeschreibung nach Dr. Andersen, jeweils unter den verschiedenen Formen der Stempelarten.

    Beispiel Tagesstempel:
    Hier gibt es viele verschiedene Formen, die von Andersen beschrieben sind, und diese Beschreibungen sind mittlerweile auch von einigen ARGEn übernommen worden.
    - Kreisstempel
    - Kreisstempel mit Segmenten
    - Kreisstempel mit Gitter
    - Kreisstempel mit Stegsegment
    - Kreisstegstempel
    - Zweikreisstempel
    - Zweikreisstegstempel

    usw, usw, usw.
    Wer genau hinsieht, entdeckt eine Fülle von unterschiedlichen Stempelformen.

    @crantsch
    zunächst muß der zeitliche Rahmen gesteckt werden, danach das Ausgabeland, ansonsten verzetteln wir uns.

    Viele Grüße
    Rolf
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Heimatsammlung Trier

    Schon die Römer haben hier gut gelebt!

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Alfred Bulenz
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    954
    Zeitlich wäre mein Vorschlag, mit "Bundesrepublik Deutschland" zu beginnen (und dann können wir mal weitersehen...)
    ...wir bringens rüber

  8. #8
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.497
    Ich möchte vorschlagen, zunächst die Zeit ab Einführung der 1- bis 4-stelligen PLZ (1961) bei der Deutschen Bundespost (auch Berlin) zu beleuchten.

    Anbei weitere Muster:

    - Zur Entwertung markenfrankierter Sendungen umfunktionierter Schalterfreistempel

    - Vorausentwertung (gewissermaßen außer Konkurrenz oder als Erweiterung des Themas, denn diese Entwertung wird aufgedruckt statt gestempelt), im Ganzsachenkatalog zu finden

    - Als Kuriosum ein Maschinenwerbestempel mit kopfstehendem Werbeeinsatzstück

    - Wenig sammelwürdig finde ich lose Marken mit Teilen des jeweiligen Ersttagssonderstempels

    - Ebensowenig Marken mit aufgedruckter Klischee-Entwertung
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      
    Geändert von Dirk Bake (24.01.2005 um 22:44 Uhr)

  9. #9
    Greenhorn
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    383
    Geht es nur um Aufgabestempel, oder auch andere (Durchgangs, Ankunfts usw-Stempe)?

  10. #10
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.497
    Vielleicht macht es Sinn, zunächst nur Stempelungen zu zeigen und zu klassifizieren, die (auch) dem Entwerten von Briefmarken dien(t)en.

    Hier die nächste Fortsetzung der kleinen Serie:

    - Nachträglich entwertet, diesmal mit Ortsangabe. Dazu einige Spezialfälle:

    -- Mit solchen Stempeln wurden auch Marken entwertet, die nicht im Bereich der Deutschen Bundespost (Berlin) bzw. der Deutschen Post AG gültig waren.

    -- Da keine Postleitzahl im Stempel angegeben ist, brauchten bei Einführung der 1- bis 4-stelligen PLZ 1961 nicht zwingend neue "Nachträglich entwertet"-Stempel angefertigt werden. Wer kann mitteilen, wann der unten links gezeigte hamelner Stempel zuerst eingesetzt wurde?

    -- Übrigens muss nicht unbedingt ein "Nachträglich entwertet"-Stempel zum Einsatz kommen, wenn Sendungen aus dem Ausland unentwertet oder wie unten rechts zu sehen nur schwach entwertet im Bereich der Deutschen Bundespost ankamen.

    - Mitunter nennen Stempelungen auch Abkürzungen postalischer Dienststellen, im gezeigten Beispiel der Oberpostdirektion

    - Ausser Konkurrenz eine Abbildung mit "Postphilatelie": Diese Entwertung wurde wohl nicht gestempelt, sondern aufgedruckt.

    - Bei den Beispielen für Bahnpoststempel ist ergänzend auch eine vergleichbar gestaltete Abstempelung "Überlandpost" zu sehen.

    - Schließlich zwei Beispiele für anlassbezogene Abstempelungen. Kann mich bitte jemand aufklären, wie es hierbei um die Begriffe "Sonderstempel" und "Besonderer Stempel" steht?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pilotversuch der Deutschen Post
    Von Bill im Forum Bund
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 18:39
  2. Hundesteuerbrief der Deutschen Post
    Von spessart im Forum Bund
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 18:21
  3. Dienstumschlag der Deutschen Post
    Von Bent im Forum Bund
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 20:22
  4. Aktien der Deutschen Post
    Von Dudley Dursley im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 21:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •