Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Thema: Antwortkarten im internationalen Postverkehr

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    @Lebenslauf
    Gratulation zur eingeschriebenen Karte. Das ist echter Bedarf. Ich habe eine ganze Anzahl von Karten mit Schweizer Dienstmarken an die Eidgenössische Versicherungskasse (Rentenversicherung) - aber alle nur als einfach Postkarte. Da bin ich ganz schön neidisch :-)
    Die deutsche Inlandskarte mit der englischen Zusatzfrankatur ist ein typischer Anwendungsfall, der aber nicht regelkonform - der Sender hat das "halbe" Auslandspostkartenporto von Deutschland (5 Pfg. statt 10 Pfg.) mit dem "halben" Auslandspostkartenporto von Grossbritannien (1/2 d statt 1 d) zufrankiert. Hier die Postkartenporti von Grossbritannien: http://www.gbps.org.uk/information/r.../postcards.php

    @alle
    Danke für das Lob und die vielen Inputs.

  2. #32
    Homo philatelicus hisp. Avatar von buzones
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    487
    Liebe Antwortkartenfreunde,

    ich freue mich sehr, dass dieser Thread soviel Zuspruch findet. Ich bin selbst ein aficionado postalisch gebrauchter Ganzsachen, speziell von Antwortkarten. In meinem Spezialgebiet Spanien sind diese -sowohl im Inlands- als auch im Auslandsverkehr verwendet- wirklich nicht einfach zu finden und ich kann sehr wohl nachvollziehen, wieviel Zeit und Mühen es Radio Philatelica gekostet hat, diese Sammlung aufzubauen. Ich möchte gelegentlich hier auch etwas beitragen, wenn es meine zeit erlaubt.

    @lebenslauf: Dir speziell danke für's Zeigen deiner "Pretiosen" - besonders die eingeschriebene Schweizer Dienstantwortkarte ist ein Knaller! Weiter so!
    Beste Philagrüße
    Ralf


  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    25
    Hallo Freunde der Antwortkarte,
    in diesem Forum vermute ich geballtes Wissen, das mir helfen kann diese Antwortkarte zu verstehen.
    Bisher konnte ich auf allen Karten den Hinweis auf ihre Funktion als vorausbezahlte Antwort entdecken,
    doch dieser Beleg kann damit nicht aufwarten, dennoch wurde er anstandslos im Postamt von Warnemünde angenommen.

    Name:  Warnemünde-Böhmen-Mähren.jpg
Hits: 502
Größe:  95,1 KB

    Name:  Warnemünde-Böhmen-Mähren-R.jpg
Hits: 489
Größe:  97,4 KB

    Die Übersetzung von ein paar Worten aus dem Tschechischen per babelfish lässt auf eine Versandbestätigung / Zollankündigung schließen.
    Der Beleg selbst weist die Spuren einer Heftklammer auf. Eventuell war er an die Versandpapiere einer Frachtgutsendung (Spedition Schenker)
    angeheftet und wurde durch das Zollamt Warnemünde zur Post gegeben.

  4. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Hallo zusammen

    Die Sammlung hat heute auf der Luganophila / Alpe Adria Gold bekommen.
    84 Punkte zusammen, davon
    26 Punkte Bearbeitung und Bedeutung
    31 Punkte Kenntnisse und Forschung
    23 Punkte Beschaffenheit, Seltenheit, Erhaltung
    4 Punkte Gestaltung

    Bin zufrieden ;-)

    Demnächst gibt es auch einen Update für Exponate online.

  5. #35
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917
    @Radio Philatelica,

    habe mir Dein Exponat in Lugano angesehen und es hat mir ausgesprochen gut gefallen.

    War auch nett Dich persönlich zu treffen..., es gibt halt ein Leben außerhalb des Internets...
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde der Antwortkarte,
    in diesem Forum vermute ich geballtes Wissen, das mir helfen kann diese Antwortkarte zu verstehen.
    Bisher konnte ich auf allen Karten den Hinweis auf ihre Funktion als vorausbezahlte Antwort entdecken,
    doch dieser Beleg kann damit nicht aufwarten, dennoch wurde er anstandslos im Postamt von Warnemünde angenommen.

    Name:  Warnemünde-Böhmen-Mähren.jpg
Hits: 502
Größe:  95,1 KB

    Die Übersetzung von ein paar Worten aus dem Tschechischen per babelfish lässt auf eine Versandbestätigung / Zollankündigung schließen.
    Der Beleg selbst weist die Spuren einer Heftklammer auf. Eventuell war er an die Versandpapiere einer Frachtgutsendung (Spedition Schenker)
    angeheftet und wurde durch das Zollamt Warnemünde zur Post gegeben.
    Hallo Dirk
    Irgendwie habe Deinen Post von Anfang Jahr übersehen. Grundsätzlich kann man Deine Karte als "Internationale Antwortkarte" ansehen. Sie ist korrekt frankiert, einzig der Vermerk "Antwort" bzw. "Reponse" fehlt. Ich habe eine ganze Anzahl solcher Karten, die völlig unbeanstandet gelaufen sind.
    Deine Karte ist aus verschiedenen Gründen speziell:
    1) Die Karte wurde wahrscheinlich einer Sendung beigelegt und nicht als anhängende Karte versandt. Das war im Prinzip vorschriftswidrig, kam aber auch immer wieder vor.
    2) Innerhalb der damals deutsch besetzten Gebiete und dem Reichsgebiet wurde relativ tolerant mit Frankaturen umgegangen. Dies betrifft zwar in der Regel die Marken des Deutschen Reiches - hier einfach mal umgekehrt.
    Der Beleg ist auf jeden Fall sehr schön und speziell. Echter Bedarf.

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Schnell das neueste Update: das Exponat hat in Tulln (Rang 1) wieder 84 Punkte und Gross-Vermeil erhalten. Gleichzeitig gab es eine ziemliche Überarbeitung und eine Erweiterung auf mittlerweile 72 Blatt. In Kürze werde ich die neues Files zu Hochladen aufbereiten. Bitte noch etwas Geduld. Die 84 Punkte scheinen sich wohl irgendwie zur Schallgrenze zu entwickeln ...

  8. #38
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Exponat wurde auf 72 Blatt erweitert. Die neue Version ist unter Exponate-Online eingestellt.

    Antwortkarten im internationalen Postverkehr

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  9. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Hier einige kurze Anmerkungen zu "neuen" Version des Exponats:

    Bisher wurde die ganz ursprüngliche Version gezeigt (2013). Das Exponat wurde seither in drei Stufen überarbeitet (2014 und 2x 2015).
    Hier die wichtigsten Überarbeitungen in Kürze
    • Ausbau der Seitenzahl von 48 auf 72 Blatt, davon mehr als 36 neue Blätter (insgesamt hat die Sammlung z.Z. einen Umfang von ca. 100 Blatt)
    • Reduktion der Kapitelanzahl, u.a. Auflösung des bisherigen Kapitels „Alternativen zur Antwortkarte“ und Eingliederung in das Kapitel „Historische Entwicklung“, Auflösung des Kapitels "Antwortkarten im Wandel der Zeit"
    • Einbau mehrerer „Schlüsselbelege“ zur Historie und für bestimmte Sachverhalte, u.a.
    o Blatt 7: Antwortkarte Helgoland, früheste bekannte Verwendung im „echten“ internationalen Postverkehr, noch vor dem 01.07.1879
    o Blatt 14: Muster eines Vorschlag für einen internationalen Antwortkartenbrief
    o Blatt 29: Antwortkartenrücksendung in ein Drittland 1886, vor dem Verbot solcher Sendungen am Weltpostkongress 1891 in Wien
    o Blatt 30: Antwortkarte mit doppelter Zusatzfrankatur für Einschreiben: Vom Ursprungsland der Hersendung (nicht anerkannt) und von der Rücksendung
    o Blatt 38: Antwortkarte als Rohrpostsendung
    o Blatt 68/69/70: Vorzeitige Entwertung der Antwortkarte bei der Hinsendung
    • "Einbau" von zahlreichen "besseren" Belegen, u.a. Antwortkarte Helgoland, Antwortkarte Hawaii, mehrere Antwortkarten aus China
    • Neugestaltung der Blattüberschriften
    o Hauptkapitel und Unterkapitel auf zwei Zeilen getrennt (aus Gründen der Flexibilität wird bei den Unterkapiteln auf die Nummerierung verzichtet – dies ist ein Kompromiss, um unterschiedliche Rahmenzahlen problemlos abzubilden)
    o Start der Hauptkapitel besser gekennzeichnet - grosse Kapitelzahl, Kapitelüberschrift fett
    • Kennzeichnung der „seltenen“ Belege durch rote Beschriftung in Kapitälchen
    • Korrektur von div. inhaltlichen Fehlern bzw. Präsizierung von ungenauen Beschreibungen

    Als nächstes wird die Sammlung auf englische Sprache umgestellt - das dauert aber noch etwas. Mit 72 Blatt ist aus meiner Sicht die "sinnvolle" Seitenzahl erreicht. 84 wären auch möglich, alles darüber hinaus wären Wiederholungen - trotz noch weit über 1'000 anderer Belege, die fast so schön sind, wie die gezeigten ....

  10. #40
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Habe die Sammlung bei der Alpe Adria-Ausstellung in Szombathely/Ungarn gezeigt und auf Rang 1 Gold erhalten.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antwortkarten
    Von Harald Krieg im Forum Postgeschichte
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 09:03
  2. Bestimmung Stempel auf Antwortkarten Belgien - Frankreich - Polen
    Von Radio Philatelica im Forum Restliches Europa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2013, 22:59
  3. 1.Weltkrieg - Einschränkungen im Postverkehr Richtung Osten
    Von Christel von der Post im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 18:17
  4. Transit-Postverkehr Altdeutschland
    Von dietbeck im Forum Altdeutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 12:58
  5. Postverkehr der Bundesbahn
    Von Michael Lenke im Forum Postgeschichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 13:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •