Zitat Zitat von maystersammler Beitrag anzeigen
"... es sei denn, man greift dabei gedanklich zurück auf die jeweils perforierte Variante (----> ob diese bis zum Rand perforiert ist oder nicht ...."

Was aber nur funktioniert, falls es überhaupt eine perforierte Variante gibt. Den Block oben (von 2001) gibt es zum Beispiel nur und ausschließlich "ohne Zähne", also "geschnitten".
Das ist es ja. Damit können wir wohl die Bestimmung über die "Perforierte Variante" ausschließen. Danke für den Hinweis. lvdem014