Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Unser Ehrenmitglied Egon Ochsmann aus Chemnitz ist am 26. September 2012 verstorben

  1. #1
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258

    Unser Ehrenmitglied Egon Ochsmann aus Chemnitz ist am 26. September 2012 verstorben

    Name:  Egon20120906.jpg
Hits: 210
Größe:  13,0 KB
    Noch vor ein paar Tagen haben wir Egon am Telefon gesprochen und viele von uns haben ihn noch persönlich Anfang September während der bilateralen polnisch-deutschen Briefmarkenausstellung KARGOWA 2012 gesehen und gesprochen.

    Egon war vielen von uns ein guter Freund, der immer ein offenes Ohr für die Belange jedes Einzelnen hatte, insbesondere dann, wenn es um die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen ging. Egon hat sich um die Philatelie, insbesondere polnische Philatelie besonders verdient gemacht.

    Herr Egon P. Ochsmann wurde 1997 zum Geschäftsführer und Redakteur der Bundesarbeitsgemeinschaft Polen gewählt. Als Geschäftsführer hat er durch seinen entschiedenen und eisernen Willen, seine Opferbereitschaft, viel Kraft und Zeitaufwand sowie seiner besonderen Fähigkeit Mitglieder zu begeistern und zu integrieren, ganz besonders dazu beigetragen, dass die BArGe Polen heute weit über die Grenzen eine bekannte, renommierte und bedeutende philatelistische Arbeitsgemeinschaft ist. Über 10 Jahre hindurch, hat er als Redakteur des Mitteilungsblattes der Bundesarbeitsgemeinschaft Polen dieses qualitativ sehr verbessert und ein modernes Aussehen gegeben. In dieser Zeit stiegen auch stetig kontinuierlich die Mitgliederzahlen der BArGe Polen.

    Er hat dazu geführt, dass die alljährigen Mitgliederversammlungen in Soest sich zu einem festen Familientreffen ausgeweitet haben.

    Seiner Initiative und der des damaligen Präsidenten des Bundes Deutscher Philatelisten (BDPh), Michael Adler, ist es zu verdanken, dass 1999 in Walbrzych/ Polen ein Vertrag über die Unterstützung und Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband Lodz des Polnischen Philatelisten Verbandes abgeschlossen werden konnte.

    Seine guten Verbindungen zum BDPh und vielen Briefmarkenvereinen in Deutschland und in Polen sowie seine zahlreichen Spendenaktionen für die philatelistische Jugend - um nur einige Besonderheiten zu nennen - charakterisieren nicht nur seinen Einsatz, sondern auch seine großen Fähigkeiten. Dieses wurde schon mehrfach durch höchste philatelistische Auszeichnungen durch den Polnischen Philatelisten Verband gewürdigt. Auf der Mitgliederversammlung 2005 wurde er zum Ehrenmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Polen ernannt. Im Jahre 2010 wurde Egon durch den Präsidenten des Polnischen Philatelisten Verbandes während der Deutsch-Polnischen Bilateralen Briefmarkenausstellung in Frankfurt (Oder) mit der Goldenen Verdienst Medaille des Polnischen Philatelisten Verbandes ausgezeichnet – der höchsten philatelistischen Auszeichnung des polnischen Verbandes.

    Die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen hat Egon Ochsmann im Jahre 2007 mit der Jan-Witkowski-Medaille ausgezeichnet, als besonderen Dank für sein Engagement für die polnisch-deutsche Philatelie.

    Wir werden Egon Ochsmann in guter Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

    Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Inge und seiner Familie.
    Mit Egon haben wir alle einen guten Freund verloren.

    Stefan Petriuk, Michael Lenke, Wladyslaw Walczak
    Der Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


Ähnliche Themen

  1. 11. September 2012 Vereinsabend in Blumberg/Baden
    Von friedibus im Forum Vereinstauschtage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 11:54
  2. Unser Handbuch
    Von bucherix im Forum Arbeitsgruppe Berliner Bauten l in der FG Berlin e.V.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 13:46
  3. Peter Ashford ist am 2.8. verstorben
    Von brfmhby im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 12:45
  4. Chemnitz 2003 Rang 3 Ausstellung
    Von Pete im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 18:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •