Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Elbkurier

  1. #1
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514

    Elbkurier

    Seit wann besteht der "Elbkurier"? Hat er seinen Sitz in HH? Oder gibt es ihn nicht mehr?
    Vorab für Auskünfte vielen Dank!

    Beste Grüße
    Claus Wentz

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von PhilaSeiten.de
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    229
    Hallo Claus,

    die Gründung war Anfang 2011, der Insolvenzantrag folgte nach einem halben Jahr im Oktober 2011. Siehe Beiträge 387 und 415:

    http://www.philaseiten.de/cgi-bin/in...?ME=44547#M387

    Schöne Grüsse, Richard
    Geändert von PhilaSeiten.de (17.07.2012 um 10:12 Uhr)

  3. #3
    Oberschl., DR, Privatpost Avatar von Pete
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    722
    Zitat Zitat von claus wentz Beitrag anzeigen
    Seit wann besteht der "Elbkurier"? Hat er seinen Sitz in HH? Oder gibt es ihn nicht mehr?
    Vorab für Auskünfte vielen Dank!

    Beste Grüße
    Claus Wentz
    Den Elbkurier in Hamburg gab es als Nachfolger von TNT Post Hamburg im Zeitraum Mitte Mai 2011 - Ende Dezember 2011. Genauere Daten müsste ich heraussuchen, gelaufene Belege sind vorhanden.
    Einige leitende Mitarbeiter des damaligen TNT-Mitbewerbers Rheinkurier aus Frechen übernahmen seinerzeit die Leitung des neuen Elbkurier. Dafür verschwand der Rheinkurier von der Bildfläche und ging in TNT Post Neuss auf ...

    Gruß
    Pete

  4. #4
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514
    Vielen Dank! Dann habe ich ja fast einen "Letzttagbeleg", denn er ist vom 21.12.2011 :-)

    Gruß
    Claus Wentz

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    2
    hallo, pete,
    habe schon sehr viel von ihnen gelesen und möchte ihnen gern auf diesem wege wg. ihrer veröffentlichungen zur modernen privatpost meine höchsten komplimente übermitteln.
    besonders ihre sehr ausführlichen auflistungen zu den modernen dienstleistern haben mir schon viel freude gemacht.
    in bezug auf obigen artikel frage ich an, ob noch gelaufene belege aus der recht kurzen betriebszeit des elbkurier vorhanden sind?
    im voraus vielen dank für ihre remail u.
    beste grüsse
    matzel

  6. #6
    Oberschl., DR, Privatpost Avatar von Pete
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    722
    Zitat Zitat von matzel Beitrag anzeigen
    ...
    in bezug auf obigen artikel frage ich an, ob noch gelaufene belege aus der recht kurzen betriebszeit des elbkurier vorhanden sind?
    ...
    Belege des Elbkurier sind meinem Eindruck nach zmuindest außerhalb des eigenen Zustellgebietes (Großraum Hamburg) mengenmäßig wenig vorhanden bzw. habe ich bislang lediglich sporadisch Material gesehen (Einzelstücke, entweder als DPAG-frankierte Sendungen oder als Kooperationsbelege über die Mail Alliance bzw. P2 - die zweite Post). Gelegentlich findet man noch Belege, z.B. möglich auf den genannten Veranstaltungen in (1). Ich habe die mir vorliegenden Belege des Elbkurier noch nicht genauer gesichtet, so dass bisher keine Dubletten vorhanden sind. Alles weitere dazu gern per PN.

    Meinem Eindruck nach noch deutlich seltener (und aus dem gleichen Zeitraum, d.h. Jahr 2011) sind Belege der Munich Mail GmbH aus München. Diesem Briefdienstleister war als Nachfolger der Süd-Post ebenfalls lediglich eine kurze Existenz beschieden (2).

    Gruß
    Pete

    (1) http://www.bdph.de/forum/showthread....ot-K-4000-quot (Beitrag 9)
    (2) http://www.bdph.de/forum/showthread....ernehmen/page3 (Beitrag 22)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •