Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nochmals: Malukku Selatan

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Rabaul
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    187

    Nochmals: Malukku Selatan

    (Entschuldigung: "Maluku" wird nur mit einem "k" geschieben; aber die Überschrift läßt
    sich nachträglich wohl nicht mehr ändern!?)

    Die Molukken gehörten zu Niederl. Indien und heute zu Indonesien.
    1950 und danach gab es eine seperatistische Bewegung.
    Die Briefmarken von "Maluku Selatan" sind Schwindelausgaben
    von betrügerischen Geschäftemachern. Sie wurden nicht auf den
    Molukken hergestellt und sahen nie einen Postschalter.
    Es gibt gezähnte wie auch geschnittene Ausgaben.

    Vignetten der Exilregierung in den Niederlanden hatten weder in den Niederlanden
    noch sonstwo Frankaturkraft. Es waren Spendenquittungen, die der
    Rebellion finanziell dienen sollten.

    Ferner gab es "Briefmarken" aus der Österreichischen Staatsdruckerei, die von dem New Yorker
    Briefmarkenhändler Henry Stolow in Auftrag gegeben und verkauft wurden. Auch diese
    waren weder postgültig noch durften sich eigentlich "Briefmarken" nennen.
    Sie dienten nur dazu Henry Stolow einen erhofften Umsatz zu bringen, der aber
    ausblieb. Markenmotive waren Tiere und Pflanzen
    Doch nach Aufklärung durch die internationale Presse (damals auch die DBZ im Werner Kühn-Verlag)
    stagnierte der Verkauf und Henry blieb auf seinen Machwerken sitzen. Bald kosteten die mehrwertigen
    Sätz nur noch 50 Pfennig und waren praktisch nur noch an Motivsammler
    abzusetzen, die von der damals begonnenen Postfrisch-Manie beseelt,
    die Erzeugnisse erwarben. Sie wurden auch in Paketen angeboten,
    zusammen mit anderen Motivmarken: 50 oder 100 verschiedene Blumen
    bzw. Tiere.

    Etwas besser stehen die Vignetten in den Niederlanden da.
    "Geschichtsbeflügelte" Niederländer suchen die auch heute noch
    im Gedenken an ihr einstiges "Insulinde". Obwohl sie wissen, dass
    auch die Vignetten nie ihr "Insulinde" oder "Hindia Belanda" (wie es
    die Indonesier nennen) gesehen hatten.

    Mit freundlichen Sammlergrüßen,
    Rabaul
    Geändert von Rabaul (01.06.2012 um 22:18 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.911
    Ein selbsternannter General revolutierte 1950 aber ohne Erfolg.
    Die Rebellen flüchteten nach Holland ins Exil.


    Welche Blödsinn!

    Gruss, Rein

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.911
    General MacArthur:



    Sehe auch mal:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Henry_Stolow

    Gruss, Rein

    P.S.

    Leider nur auf Niederländisch oder Englisch:

    http://www.republikmalukuselatan.nl/.../historie.html

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Rabaul
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    187
    Rein,
    dann berichtige doch meinen Blödsinn. Es ist mir bekannt, dass die in den Niederlanden lebenden Molukker
    immer noch auf Unabhängigkeit hoffen.
    Über Henry Stolow bin ich bestens informiert. Ich habe ihm in München die Pfennigwerte der G.R.I.-Ausgaben
    abgekauft. Sie waren echt.
    Gruß,
    Rabaul

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.911
    Zitat Zitat von Rabaul Beitrag anzeigen
    Rein,
    dann berichtige doch meinen Blödsinn. Es ist mir bekannt, dass die in den Niederlanden lebenden Molukker
    immer noch auf Unabhängigkeit hoffen.
    Über Henry Stolow bin ich bestens informiert. Ich habe ihm in München die Pfennigwerte der G.R.I.-Ausgaben
    abgekauft. Sie waren echt.
    Gruß,
    Rabaul
    Rabaul,

    beperkt je tot de zegels en laat de politieke achtergrond met rust. Die is veel complexer dan je met een paar one-liners probeerde af te doen. Dat van die generaal heb je inmiddels gecorrigeerd!

    Wat je weet over Stolow is hier prima te publiceren! Doe dat dus maar!

    Groetjes, Rein

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Rabaul
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    187
    Beste Rein,
    De politieke context is voor de Filatelie secundaire. Ook over Henry heb ik
    niets meer te schrijven.
    Groetjes,
    Rabaul

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.911
    DER SPIEGEL 6/1955

    SÜDSEE
    Mit Aufdruck Dienst
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-31969127.html
    Geändert von Michael Lenke (01.06.2012 um 17:03 Uhr) Grund: Copyright beachten

Ähnliche Themen

  1. Republik Maluku Selatan
    Von usul3 im Forum Fälschungen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 19:11
  2. Nochmals: Laufzeiten
    Von Claus Wentz im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 14:33
  3. Nochmals "Schule und Philatelie"
    Von Franz-Karl Lindner im Forum Jugend und Philatelie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 23:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •