Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kenia mal anders "gesammelt"

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    46

    Kenia mal anders "gesammelt"

    Hallo zusammen,

    man kann sich auch an kleinen Dingen erfreuen!

    Heft zur Freimarken Ausgabe von Kenia vom 12.12.1963 ( erster Tag der Unabhängigkeit).Das Heft wurde noch von der Post der Ostafrikanischen Gemeinschaft
    heraus gegeben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  2. #2
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Dieses "Heft" war die Einlage der amtlichen Ersttagsbriefumschläge.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    46
    Das Heft habe ich als Einzelstück auf einem Tauschtag gekauft.
    Wenn mir so etwas unter die Finger kommt ( auch von anderen Ländern aus Afrika und Asien) greife ich fast immer zu.

  4. #4
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Solche Einlagen gibt es in Kenia für alle amtlichen Ersttagsbriefumschläge - also für jede reguläre Ausgabe. Nur für einige Ergänzungswerte gab es weder Umschläge noch diese Informationsblätter.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    372
    Zitat Zitat von Harald Krieg Beitrag anzeigen
    Solche Einlagen gibt es in Kenia für alle amtlichen Ersttagsbriefumschläge - also für jede reguläre Ausgabe. Nur für einige Ergänzungswerte gab es weder Umschläge noch diese Informationsblätter.
    Gibt es eigentlich für solche amtlichen FDCs irgendwelche Bewertungsvorstellungen? Die Auflagen sind ja meist nicht sonderlich hoch, aber ich habe in meinem Katalog keine FDC-Bewertungen gefunden.

    Gruß

    W.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    488
    Hallo Welwitsch,
    von ausgewählten (Übersee)-Ländern gibt es neuerdings auch schon FDC-Bewertungen, bspw. Japan...
    Bei uns Motivsammlern hat es sich eingebürgert die **-Bewertung zu nehmen, es sei denn, deren Abweichung zu gestempelt ist nicht zu exorbitant.
    Sammlergruß SB

  7. #7
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Zitat Zitat von Welwitsch Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich für solche amtlichen FDCs irgendwelche Bewertungsvorstellungen? Die Auflagen sind ja meist nicht sonderlich hoch, aber ich habe in meinem Katalog keine FDC-Bewertungen gefunden.

    Gruß

    W.
    Die Auflagen sind oft sehr niedrig - die Nachfrage danach allerdings auch. Ich würde mich an der Katalogisierung der Einzelmarken orientieren. In der Regel ist ein gestempelter Satz Einzelmarken von Kenia besser zu verkaufen als ein FDC der gleichen Ausgabe. Ich kenne Sammler, die die Marken von solchen FDC ablösen um die Marken zu verkaufen/vertauschen.

    Grüße
    Harald

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 00:23
  2. F. Fournier - Original "ALBUM DE FAC-SIMILES" / "réservées aux experts"
    Von nele96 im Forum Was ich schon immer einmal fragen / wissen wollte.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 17:48
  3. "EU-Recht" & "Erst Geld dann Ware"
    Von Jurek im Forum Off-Topic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 13:35
  4. Wenn die "biker flotte" mal
    Von Cophila im Forum Privatpost
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 17:45
  5. Olympia mal anders
    Von SvenKadettC im Forum Off-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2004, 14:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •