Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Fälschungen zum Schaden der Post - Falsche Briefmarken in der Niederlande!

  1. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Beim Lesen des o.g. Flyers fiel mir ein, dass wir im vergangenen Jahr über SWK-"Gänseliesel" diskutiert haben und ein Exemplar der angeblichen Gänselieselmarke bei ebay aus Holland eingestellt war.

    Wenn man in den Niederlanden in großem Umfang alte holländische Dauerserien zum Schaden der Post gefälscht hat, dann könnten dort auch deutsche Sonder- und Dauermarken gefälscht worden sein.

    Um Weihnachten 2011 wurde hier auf www.bdph.de gemeldet, dass ein Einzelhändler in Aachen für mehrere tausend Euro gefälschte Frankaturware in Zahlung genommen habe und damit aufgeflogen sei, als er seine Weihnachtspost verschicken wollte.

    Vielleicht waren die Deppen im Ausland sogar so blöd und haben SWK-"Gänseliesel" für eine deutsche Briefmarke gehalten und sie nachgedruckt?

    Sowohl bei den holländischen Marken (Etiketten) als auch bei SWK-"Gänseliesel" geht es um Paket bzw. Päkchenfrankatur. Merkwürdig, oder?

    Gruß: Bill
    Bill,

    weisst du was mehr über diese Gänseliesel???

    Und sei vorsicht! Man wird böse wenn dasselbe Bild wieder benutzt wird! Die Flyer war schon da

    Gruss, Rein

  2. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von Bill
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    1.135
    Hallo Rein,

    bei der SWK-"Gänseliesel" ging es um eine Briefmarke, die nie erschienen war. Keiner hatte sie gesehen und keiner wusste, wie sie aussah, bis plötzlich ein Foto auf ebay auftauchte.

    http://www.bdph.de/forum/showthread....ter-Einzelwert

    Da vom Thread-Ersteller im Nachhinein kräftig editiert worden ist, scheint die Angelegenheit wohl zu "heiß" geworden zu sein.

    Gruß: Bill

  3. #23
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hallo Bill,

    die Marke SWK "Gänseliesel" ist ein reines Fantasieprodukt. Es gab sie nie in echt.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    939
    Neulich wurde mir bestätigt, dass in den Niederlanden nach wie vor alle Marken ab 1977 sowie die Dauermarken ab Konigin Juliana gültig sind. Die Umrechnung in den entsprechenden Euro-Betrag muss aber der Kunde selbst vornehmen. Mischfrankaturen mit Euro-Marken sind möglich.
    Da die Stückelung mit alten und neuen Marken für den normalen Postbenutzer viel zu umständlich ist, hat man von privater Seite das für eine bestimmte Sendungsart benötigte Porto (z.B. Inlandsbrief, Einschreiben, 10 kg Paket etc.) auf ein Computeretikett geklebt und diese Etiketten als Frankaturware verkauft. Der Käufer konnte dann das Etikett gleichsam wie eine selbstklebende Marke zur Frankatur benutzen, ohne zu rechnen.

    Mit liegen selbst solche Belege vor, mit garantiert echten Marken. Dass die niederländische Post diesen Brauch gestoppt hat, dürfte nur zum Teil auf die Fälschungen zurückzuführen sein. Der Verkauf von Frankaturware wird dadurch erheblich erschwert, da der Benutzer nun selbst die Marken einzeln aufkleben und auf die richtige Zusammenstellung des Portos achten muss.

    Würde die niederländische Post die Marken für ungültig erklären, so müsste sie die innerhalb einer bestimmten Frist gegen Euro-Marken umtauschen. Das würde der Post mehr Verlust bringen als die Verwendung von Gulden-Nominale so umständlich wie möglich machen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Fantasiemarken zum Schaden der Post
    Von Lars Böttger im Forum Cinderellas, Vignetten, Spenden-, Fantasie- und Inoffizielle Marken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 14:35
  2. Fälschung zum Schaden der Post!!(Cemnitz)
    Von Reich_siggi im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 20:20
  3. Fälschungen zum Schaden der Post?
    Von Altsax im Forum Österreich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 23:18
  4. Aktuelle Fälschung zum Schaden der Post
    Von Phila im Forum Fälschungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 00:07
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 17:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •