Umfrageergebnis anzeigen: ArGe Mitgliedschaft

Teilnehmer
203. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bin in einer ArGe

    83 40,89%
  • Für mein Sammelgebiet gibt es keine ArGe

    6 2,96%
  • Bin an einer Mitgliedschaft in einer ArGe nicht interessiert

    21 10,34%
  • Bin in mehreren ArGes

    57 28,08%
  • Bin in keiner ArGe, bin aber an einer Mitgliedschaft interessiert

    36 17,73%
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

Thema: ArGe Mitgliedschaft

  1. #21
    Polen-Sammler Avatar von Wawelgeist
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Gomaringen / Baden-Württemberg
    Beiträge
    182
    Ich bin in der ARGE Polen.

    Gruß

    Andreas

  2. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von Mc.Leahcim
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    51

    ArGe Mitgliedschaft

    Ich bin in der ArGe Privatpost Merkur.

    http://www.privatpost-merkur.de/

    Grüsse aus Bonn
    Michael
    Mc.Leahcim

    Zhi yu Dao (Konfuzius, Lunyu 7.6. Kapitel Shu Er), kann man übersetzen als: Ich habe meinen Willen auf das Dao (Weg) gerichtet. In freierer Übersetzung wird daraus wohl:
    Der Weg ist das Ziel

  3. #23
    59494 Soest Avatar von Franz-Karl Lindner
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    484
    Hallo fenzel,
    wenn Du bereits in Deinem Heimatverein dem BDPh angebunden bist, also über den örtlichen Verein die BDPh-Abgabe entrichtest, brauchst Du dies nicht noch einmal über Deine ArGe. Da gibt es seitens des BDPh eindeutige Vorgaben. Einzige Ausnahme, Deine ArGe ist offizieller Verein in einem der Landesverbände. Dann wird sie wie ein normaler Verein gewertet. Dies ist dann aber freiwillige Sache der ArGe. Darum meine Frage, um welche ArGe handelt es sich, über die Du BDPh-Beitrag bezahlst?
    Gruß
    FKL

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    8
    Ich bin in keiner ArGe.
    Gelegentlich juckt es mich in den Fingern, der für mich in Frage kommenden Arge "Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V." beizutreten.

    Aber

    dann beginnt das Rechnen: 20 Euro Mitgliedsbeitrag ( vernachlässigbar ) plus BdPh-Mitgliedsbeitrag plus Fahrtkosten, Übernachtung, Barrechnung beim Mitgliedertreffen...
    Da bliebe im Briefmarkenbugdet kaum Luft für die Hauptsache - die Briefmarken nämlich.

    Also investiere ich lieber in Flatrate, Literatur und zahle gerne den moderaten Aufpreis für die wenigen mich interessierenden Rundbriefe.

    http://www.deunot.de/notmassnahmen/index.html
    sei trotzdem jedem empfohlen :-)

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    Hallo gufi3,

    Du mußt nicht im BDPH sein, um Mitglied Deiner Wunsch-ARGe zu werden!
    (Ich empfehle natürlich trotzdem den Eintritt in den BDPh- allein schon wegen der philatelie)

    Sprich Herrn Andriesen an- er ist neuer 1.Leiter der ARGe.

    Die Sitzungen muß man auch nicht besuchen.

    So bleibt es bei den 20 EURO und bei 4 Rundbriefen im Jahr sind es für Nichtmitglieder 28,00EURO +Porto. Zudem gibt es ab und an kostenlos ein Buch, daß 15-20 Euro kostet.
    Das letzte Buch war von Herrn Andriesen-Die postalische Verwendung von Dienstsiegeln der Deutschen Reichspost in der Britischen Besatzungszone 1945-1948 (140 Seiten!).

    Es lohnt!

    Es sind im Moment über 300 Mitglieder und nach Beseitigung von ein paar Karteileichen, freut sich die ARGe bestimmt über ein paar neue Mitglieder. Nur Mut!

    Fehldruck

  6. #26
    SAMMELGEBIET POLEN Avatar von Stan
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Ergolding
    Beiträge
    694

    ArGe Mitgliedschaft

    Wie schon @ Fehldruck gesagt hat, es lohnt sich einer ArGe beizutretten!!

    Was @Fehldruck vergessen hat zu sagen, wenn Du einmal bei einem ArGe Treffen dabei warst, wirst Du immer wieder gerne zum Treffen fahren. So war es jedenfalls bei mir mit der ArGe Polen!!
    Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nichts aus Erfahrung lernen.

    (George Bernard Shaw Irischer Dramatiker, 1856-1950)


    Stan

  7. #27
    iceland10
    Gast

    Frage kein BDPh Mitglied um in eine Arge einzutreten

    Hallo Fehldruck,

    das ist mir neu

    meines wissens muss man sehr wohl BDPh Mitglied sein um in eine Arge einzutreten, oder gibt es da neue Regularien

    Gruss

    iceland10

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826

    Blinzeln

    @iceland


    pst-sonst wecken wir noch schlafende Hunde.

    Die o.g. ARGe hat die Statuten vom BDPh nicht unterschrieben.
    So stand es im Rundbrief 33. Es sind offensichtlich nicht alle ARGe Mitglieder auch Mitglieder im BDPh.

    Aber wie gesagt- gufi3 soll am Besten mal direkt das Problem ansprechen.
    Probieren geht über Studieren!

    Fehldruck

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22
    Arge-Mitglieder sollen in einem BDPh-Verein sein und dort ihre BDPh-Beitrag bezahlen. Das sehen die Abkommen mit dem BDPh so vor - siehe weiter oben.

    Wird in einzelnen Argen etwas lockerer gehandhabt. Ist aber nicht im Sinne der Gemeinschaft.

    Wir doch Vereinsmitglieder nicht nur weil wir selber einen Vorteil für uns sehen, sondern auch um in der Gemeinschaft für unser Hobby Philatelie allgemein und das spezielle Sammelgebiet etwas zu tun.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    87

    Böse Regularien

    Die Arge Feldpost WkII ist wohl wegen dieser Mitgliederproblematik nicht mehr ARGE des BDPh.

    Find ich sehr schade.

    Der BDPh sollte sich da doch etwas großzügiger geben, besonders in Bezug auf ausländische ARGE Mitglieder.

    Gruß

    Cola

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arge-Treffen
    Von Zackensammler im Forum ARGE SBZ - OPD-Ausgaben 1945/46
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 14:31
  2. ArGe Belgien
    Von Wawelgeist im Forum Restliches Europa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 14:42
  3. Arge-Belux
    Von heku49 im Forum Luxemburg
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 13:05
  4. Grenzüberschreitende Mitgliedschaft?
    Von klassiker im Forum Feedback zum BDPh-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 14:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •