Interessengemeinschaft Neuguinea

In der Interessengemeinschaft Neuguinea haben sich die deutschsprachigen Sammler zusammengefunden, die sich für das Sammelgebiet Neuguinea interessieren. Die ING besteht bereits seit 1971 und hat über 100 Mitglieder. Interessanterweise sind diese nicht nur in Deutschland beheimatet, einige Sammlerfreunde leben auch in Österreich, Holland, England, USA, Kanada, Australien und sogar in Papua Neuguinea.


Im Mitteilungsblatt, der PAPUA POST, finden Sie jede Menge Informationen zum Sammelgebiet Neuguinea. Aber auch Politik, Kultur oder Umwelt finden ihren Raum. Viele ING-Mitglieder haben die Insel bereits besucht oder dort gearbeitet. Deshalb finden Sie auch viele "Insider" Informationen.
Der Internetauftritt

Unser Internetauftritt www.i-ng.org, der übrigens auch eine englische Version bietet, soll Ihnen einen Einblick in ein exotisches, solides Sammelgebiet geben, das auch in der heutigen Zeit noch genügend Platz zum eigenen Suchen und Forschen läßt.

Diskussionen

In dieser Gruppe gibt es noch keine Diskussionen.