PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AM Post Nr.16



Klaus Ball
10.03.2010, 19:14
Habe 2 komplette Bogen der AM Nr. 16 - Typ 5 in meiner Sammlung "gefunden".
Neben den drei bekannten Plattenfehler für Typ 5, habe ich im Feld 37 auf beiden Bogen diesen, doch recht markanten "Fehler" gefunden. (weißer Fleck links in der Schraffur.)
Weiß jemand hier im Forum mehr dazu?
Grüße - Klaus Ball

Dirk Bake
11.03.2010, 00:21
Meine Vermutung: Beim Drucken befand sich ein Fremdkörper zwischen Platte und Papier. Er hat auch um sich herum einen so großen Abstand erzeugt, dass dort keine Druckfarbe das Papier erreichen konnte. Solche Merkmale kommen auch bei moderneren Marken gelegentlich vor und gelten als Druckzufälligkeiten.

1867
11.03.2010, 02:25
Eine solche von Dirk schon beschriebene Druckzufälligkeit sieht dann aus wie unten gezeigt.
Diese Abbildung ist ein sehr schönes Beispiel wie ich finde.

@Siegfried Spiegel
Schau mal auf deinen Berliner Neudruckbogen vom Juni 1875 der Helgoland Nr. 9, auf Bogenfeld Feld 9.
Dieser Klumpen zog sich meines Wissens nach durch die gesamte 1875er Auflage und ist mal mehr,
mal weniger ausgeprägt, aber bis jetzt immer zu finden gewesen.
Auf Originalen kommt er nicht vor, soviel ist sicher.