PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preise für SBZ Blocks mit Falz



ralph
16.02.2004, 21:48
Im Michel-Spezial-Katalog heißt es bei SBZ: „Bei Block 3-6 gelten die Falz-Preise für Stücke, bei denen sich der Falz auf Marke(n) befindet.“ Wie sind dann Blocks zu bewerten, bei denen ein Falz im Blockrand klebt, die Marken jedoch postfrisch sind? Eine Berechnung nach dem Motto „Preis für Block mit Falz plus Differenz der Markenpreise zwischen Falz und postfrisch“ wäre zwar vielleicht korrekt, erscheint mir in der Handhabung jedoch als sehr mühevoll.

Grüße
Ralph

Thomas1
22.02.2004, 18:40
Diese Diskussion hatten wir im Verein auch schon gehabt. Ich sammel nur postfrische Marken.
Einen solchen SBZ Block habe ich auch schon angeboten bekommen, wo der Falz nicht auf der
Marke angebracht war.

Meine Meinung nach sollte man keinen Unterschied machen. Falz ist Falz, egal wo er
angebracht ist. Ich wäre nicht bereit einen höheren Preis zu zahlen nur weil ein Falz auf
der Marke, oder auf dem Rand aufgebracht ist.

Gruss
Thomas

ralph
26.02.2004, 09:46
Kann ich mich mit anfreunden. Mindestens der Postfrisch-Wert der Einzelmarken sollte jedoch veranschlagt werden.

Grüße
Ralph

Bodo A.v.Kutzleben
26.02.2004, 13:06
Mindestens der Postfrisch-Wert der Einzelmarken sollte jedoch veranschlagt werdenTrotzdem sollte auch beachtet werden, handelt es sich um einen sauberen ERSTFALZ oder nur noch um Falzreste oder noch schlimmer "um eine Falz-Sammlung".

Bodo :) :p :D :p :)

PS: Saubere Erst-FALZE sind bei viele Marken noch in Ordnung, aber alles andere !! NEIN !!. Sonst ist der vorgenannte Aussage zuzustimmen.