PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brief aus Adis Abeba ??



philaservice
07.06.2007, 17:41
Hallo aus dem Sauerland !

Kann mir jemand was zu diesem Brief sagen ? Absenderangabe: Adis Abeba .... das würde auf Äthiopien hindeuten. Die Marke ??? Rückseitig 3 farbige Zeichnungen / Illustrationen u.a. Askari auf dem Marsch .... Das würde zunächst mal auf Deutsch-Ostafrika schliessen lassen, aber m.E. bezeichnete man auch die afrikanischen Soldaten in Diensten des italienischen Heeres in Italienisch-Ostafrika als Askari ... und das könnte dann wiederum mit Adis Abeba hinkommen.

Bin für jede Hilfe dankbar und stelle zur Förderung des Denkvermögens mal ne Kiste Vizemeister-Pils aus Grevenstein ins Forum ;-)

http://666kb.com/i/ap0ih1o5r9kiydsn7.jpg
http://666kb.com/i/ap0ihvsp04ge4rqrl.jpg
http://666kb.com/i/ap0iicx3qwmnltdtt.jpg

Vorab schonmal DANKE und beste Grüsse
Hans-Georg

Lars Böttger
07.06.2007, 17:45
Hallo Hans-Georg,

mein erster Gedanke: Hübsche Bastelarbeit. Der Stempel geht von der Marke nicht auf den Brief über, die Adresse ähnelt nichts, was ich erwarten würde und die bunten Bildchen sollen etwas Authentizität vorspiegeln.

Beste Sammlergrüsse!

Lars

philaservice
07.06.2007, 17:58
Hallo Lars,

danke für die schnelle Antwort. Auf den nicht übergehenden Stempel hatte ich erst gar nicht geachtet ....

Also ab in die Tonne damit ;-)

Beste Grüsse
Hans-Georg

Briefmarkensammler
07.06.2007, 17:59
Ein ziemlich schlecht gemachtes aber dennoch überaus amüsantes Machwerk. Leider ohne jeden ideelen oder materiellen Wert.

Lacplesis
07.06.2007, 18:00
Wenn der Philatelist am Beleg verzweifelt, ist's in 40% aller Fälle:

KINDERPOST

Lacplesis
07.06.2007, 18:02
Hatte ich neulich auch mal:

http://www.rossica.org/Samovar/viewthread.php?tid=1617

Da mußte erst der Lettland-Papst stelung beziehen damit klar wurde:

KINDERPOST (bzw. Sachkundeuntericht)

Lars Böttger
08.06.2007, 13:45
Hallo Philaservice,

wegschmeissen würde ich das Ding nicht. Sowas hat schon seine Platz in der Sammlung verdient, immerhin hat sich jemand recht viel Mühe gemacht. Wie wäre es mit dem Namen "Künstlerbrief" - ist ja doch eine Collage. Man müsste den Künstler jetzt rausbekommen...

Beste Sammlergrüsse!

Lars