PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kontrollratsausgabe



steelbundy
20.03.2007, 12:08
Hallo,
Ich hab eine frage. Ich sammele schon längere zeit alle ausgaben der II.Kontrolratsausgaben (Arbeitersserie).
Gibt es irgendwo information oder ein katalog der
Gedenkblätter, Schmuckblätter oder Sonderblätter???
Oder gint es irgendwo auf dem Internet ein site who sich jemanden mit diesen blätter gemüht hat ???
Bitte helfen sie mir, weil es in Niederlande ganz wenig information gibt über diese Arbeitersserie.

Fehldruck
20.03.2007, 12:35
HERZLICH WILLKOMMEN steelbundy!!!:)

Sehr wahrscheinlich erhältst Du im Forum bald von Kontrollrat-Spezialisten eine konkrete Antwort auf Deine Frage.

Ich möchte zudem auf die ARGE Kontrollrat hinweisen:

http://www.arge-alliierter-kontrollrat.de/index.htm

Dort kannst Du für 25Euro Mitglied werden und erhältst viele viele viele Informationen zur Arbeiterserie. Zudem spart man einiges Geld bei Farbprüfungen. Vielleichst kannst Du Deine Frage zusätzlich an die ARGE stellen und um weitere kostenfreie Informationen bitten.

Übrigens gibt es in Berlin bald eine Vortragsveranstaltung im Postmuseum zum Thema "60.Jahrestag Arbeiterserie". Diese Veranstaltung wurde von der ARGE Kontrollrat organisiert und alle Philatelisten sind eingeladen!
Vielleicht gibt es im Forum ein ARGE Kontrollrat Mitglied, der noch genauere Angaben zu den Vorträgen und dem Termin machen kann...vielleicht gibt es auch eine Art Festschrift zum Thema?

steelbundy Du hast Dir ein spannendes Sammelgebiet ausgesucht!:)

Fehldruck

steelbundy
20.03.2007, 12:54
Hallo Fehldruck,
Vielen dank für Ihre antwort.
Das es ein spannendes Sammelgebied ist, wüste ich schon.
Wenn mann damit rechnet das ich alles der II. Kontrolratsausgabe sammele, ist es unmöglich das ganze komplett zu bekommen.
Dann bemühe ich mich mahl mit die Posthörnchen, dann wieder die Bezirksstempel, dann wieder die Berlin aufdrücke.
Jetzt binn ich mit die Gedenk-, Schmuck- und Sonderblätter beschäfticht.
Ich möcht mir selber eine site bauen, und alles dadrauf stellen was ich jetzt habe. Aber wenn jemenden schon damit beschäftigt ist, kann ich vielleicht helfen oder ausbauen.
Aber wieviel so ein blatt wert ist, oder wieviel es davon gibt ist mit ein komplettes rätsel.
Ich denke mir aber es muss mehrere sammleg geben die sich die gleiche frage stellen.

Dass mit die ARGE Kontrollrat wuste ich schon, aber wenn man in die Rundbriefe schaut, gibt es auch nicht viel information über Gedenkblätter.

Ich werde mich überlegen mich an zu melden......

Vast vielen Dank

Fehldruck
20.03.2007, 13:07
@steelbundy

Ein Vereinsmitglied ist in der Arge Kontrollrat und hält auch Vorträge dazu. Er hat leider kein Internet...aber ich rufe ihn an und stelle ihm Deine Frage. Es wird ein paar Tage dauern und ich gebe Dir die Informationen weiter.

Der Vortragstag "60. Jahrestag Arbeiterserie" im Postmuseum ist übrigens bereits am 31.03.07 ab 11.00Uhr. Ich versuche, für Dich schriftliche Unterlagen zu bekommen.

Fehldruck

steelbundy
20.03.2007, 13:19
Hallo Fehldruck,
Ich bin erstaunt wie schnell alles geht mit diesen Forum.
Hoffentlich bekomme ich dieser weise kontakt mit mehrere sammler.
Wünche mir ich hatte dieses medium (Internet und Forum) schon for 10 Jahre.

Kontrollratjunkie
20.03.2007, 13:33
Hallo @steelbundy,

es freut mich, dass Du dieses interessante Material sammelst.

Zu Deiner Frage muss ich gestehen, daß @fehldruck (viel) schneller war und Dir den Tip mit der ARGE Kontrollrat bereits gegeben hat.
Ich kann Dir aber versichern, daß es sich in JEDEM Falle lohnt, Mitglied zu werden. Der Beitrag ist sehr günstig und es gibt über die Mitteilungshefte zweimal im Jahr tolle Infos.:)

Dazu erhälst Du die Möglichkeit, ältere Hefte zu bestellen und kannst Dich mit den anderen "Verrückten" austauschen.
Bestimmt ist jemand dabei, der sich auch intensiv mit den Gedenkblättern beschäftigt. Es gibt auch die Möglichkeit, Suchanzeigen aufzugeben.
Also schnell die Homepage besucht, gestöbert und angemeldet...;)

Leider kann ich Dir da nicht weiterhelfen, da mir keine näheren Informationen vorliegen.

steelbundy
21.03.2007, 11:57
Hallo allen,

Ich habe jetzt viel (neue) information bekommen, aber möchte immerhin beide fragen nogmals hinlegen.

1. Gibt es irgendwo information oder ein katalog der Gedenkblätter, Schmuckblätter oder Sonderblätter ???

2. Gibt es irgendwo auf dem Internet ein site who sich jemanden mit diesen blätter gemüht hat ??? Weiss jemanden ein link oder adresse für mich ??

Vast vielen dank

Spargummi
21.03.2007, 17:50
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, da ich den Katalog im Moment nicht vorliegen habe, aber ich werde heute Abend nachschauen, ob im Transpress Universalkatalog diese Blätter nicht katalogisiert sind. Zumindest für die SBZ ist dieser Katalog ein Muß und die offiziellen Gedenkblätter sind gelistet. Wie es bei Deinem Sammelgebiet aussieht, mag ich nicht zu sagen.

Gruß

Spargummi

Spargummi
27.03.2007, 13:46
Hallo steelbundy,

kontaktiere doch mal Lothar Smektala. Der hat glaube ich eine katalogmäßige Aufstellung dieser Blätter gemacht.

Gruß

Ralf

steelbundy
02.04.2007, 15:32
Hallo Ralf (Spargummi)

Würden Sie mir bitte mail wie ich kontakt aufnehmen kann mit Lothar Smektala.

steelbundy@hotmail.com
oder
nico.stalenburg@achmea.nl

Fast vielen dank.

bernhard
02.04.2007, 21:17
Hallo,
im Rundbrief 12/2000 der ArGe Alliirter Kontrollrat ist eine Abbildung des folgenden Gedenkblattes:

Der Sonderstempel als Zeitdokument
1848 mahnt 1948
zur Einheit Deutschlands
Marke: 8 Pfg. Arbeiterserie
Stempel: (15b) Auma 1848 mahnt ...
Druckvermerk: (1. Me) 2277 12000 3161

Ohne Bewertung.

bernhard
02.04.2007, 21:42
Im RB 14/2001 erfolgte eine Ergänzung zum vorigen Artikel. Abgebildet werden 4 weitere Gedenklätter gleicher Machart/Motiv. Sonderstempel von Mühlhausen 13.3.48, Triptis 25.5.48, Kranichfeld 18.3.48 und Sitzendorf 18.3.48.
Auma war Stempeldatum 22.5.48