PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kontrollrat 2, mit Punkt auf dem Rand



elmue
18.09.2010, 02:13
Liebe Sammlerkollegen,

anbei der Scan der MNr.: 949 im 4er-Block mit rechtem Seitenrand. Auf dem Seitenrand ist ein Punkt in Markenfarbe aufgedruckt. Ist dies eher Zufall, oder kommt dieser Punkt regelmäßig vor? Bei der 1. Kontrollratsserie ist mir so ein Punkt noch nie aufgfallen und von der 2. Serie ist dies mein einziges Exemplar.

Wenn dieser Punkt regelmäßig ist, zu welcher Druckart gehört er, Platten- oder Walzendruck?

Beim Scan ist mir noch aufgefallen, dass die rechte obere Marke unter dem Punkt von Pf. im Raster 2 deutliche Striche aufweist. Handelt es sich hier um einen PF (MI-Spez. 2009 gibt darüber keine Auskunft) oder auch nur um einen Zufall?

Beste Sammlergrüsse,


El Mü

Kontrollratjunkie
18.09.2010, 03:23
Das sind Anlagepunkte für die Papierzuführung beim Druck, sogenannte Passerpunkte.
Diese Punkte kommen regelmäßig und nur beim Plattendruck vor und sind ganz normale Kennzeichnungen
auf den Bogenrändern, wie z.B. auch die Walzenstriche oder Druckerzeichen.

Bei späten Auflagen sollen sogar bis zu drei Punkte vorkommen.
Solche Stücke habe ich aber noch nicht gesehen.

Versuche doch einmal, einige Exemplare zusammenzutragen.

Gruß
KJ

elmue
19.09.2010, 01:56
Hi Kontrollratjunkie,

habe soeben auf einem Bogen der 923 (Kontrollratsserie 1, 16Pf) aeinen ähnlichen Punkt zwischen der 4. und 5. Zeile (Feld 40/50) entdeckt. Der Bogen ist, wie Du schon sagtest, im Plattendruck hergestellt.
Der Mi-Spezial sagt hierzu leider nichts. Gibt es eigentlich explizite Literatur zu diesen beiden Serien? Kannst Du mir etwas ausser dem Michel empfehlen?

Beste Sammlergrüsse,

El Mü

briefmarken-raschke
20.09.2010, 17:42
ja gibt es Literatur
Handbuch und katalog Band1
Marken und deren Besonderheiten von J.Hohmann
aus dem Jahre 2009

petzlaff
20.09.2010, 18:18
gelöscht - Originalposting auf den ersten Blick leider falsch verstanden - Sorry

Kontrollratjunkie
20.09.2010, 23:59
ja gibt es Literatur
Handbuch und katalog Band1
Marken und deren Besonderheiten von J.Hohmann
aus dem Jahre 2009

Habe den Beitrag zu spät gesehen......
Aber das Buch von Jan Hohmann kann ich empfehlen, es verschafft dem Interessierten
einen guten Einblick in die Kontrollratsphilatelie.

Der Bezug ist über den Autor möglich, siehe HP der ARGE Kontrollrat
http://www.arge-alliierter-kontrollrat.de/index.htm.


Gruß
KJ

Kaesklepper
23.10.2010, 17:57
Hab dir mal ne Seite aus "Bogenrandsignaturen der Postwertzeichen" von Herwarth Heinzen im Philotax Verlag eingescannt.
Ich hoffe es hilft weiter.

Gruß
Keasklepper